Okerstraße 43

*Wer nicht genug Widerstand leistet, fliegt raus.

First Kündigung, Oktober 2017

We are La Bettolab, an experimental place with coffee, wine and some food, residing in Okerstraße 43. In 2017 we received a first Kündigung from our landlord with ten days of time to leave the space. They justified this by saying that we have a contract of „café and gallery“ but are using our spaces almost only during the evening, sometimes disturbing the neighbours. We did not leave our spaces on the 9th of October 2017 – instead we created a day of resistance and art. We organized a small parade through the streets of Schillerkiez to spread our voice.
We are not a commercial space: For three years we have been trying to create an alternative space for sociality and arts. We think this is an umpteenth case of gentrification.

Text vor dem Prozess, Juni 2019

Das kapitalistische Rad dreht sich immer schneller. Wer nicht genug Widerstand leistet, fliegt raus! Viele Leute im Schillerkiez werden seit Jahren privat oder gewerblich verdrängt. Seid ihr euch darüber bewusst? Wir sind nicht die ersten und wir werden auch nicht die letzten sein. Es ist nur eine Frage der Zeit oder des Geldes. Wir müssen einen Weg finden, diese Entwicklung gemeinsam zu bekämpfen, um in Frieden hier zu leben und zu arbeiten. Zusammen setzten wir ein Zeichen des Protests und sind gemeinsam zum Prozess der Firman Properties S.a.r.l. gegen La Bettolab aufgetaucht. Hinter Firman Properties steht der Immobilien-Investor Pears Global, der nach 33 Jahren auch der Kiezkneipe Syndikat gekündigt hat. Die riesige, anonyme Firma versucht den kleinen experimentellen Ort, der für den ganzen Kiez die Türen offen hält, mit unlauteren Mitteln aus seinem rechtmäßigen Gewerbemietvertrag hinauszuekeln. Warum? Sie riechen das Geld. Es braucht einen kollektiven Ungehorsam!

La Bettolab bleibt – Wir haben den Prozess gewonnen!

Fighting can be valuable for your health and the health of your neighbours, friends and companions. Fighting together can be extremely profitable and can lead to incredible victories. Getting out of the solitude of the capitalistic ego, asking for help and solidarity, rebuilt damaged cells of trust. Spending time fighting for your ideas and freedom is good for your soul, it can repair all sadness and it makes all the organs of the body happy about being in the world. Trust in the power of the united people increases the chances of a peaceful life and can lead the revolutionary vision. Administer as a double dose to all landowners with constant supervision of a child.
Vielen Dank an alle, die uns geholfen haben.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: