Wem gehört der Schillerkiez?

Schon vor der Schliessung des Flughafens Tempelhof waren Immobilienhändler und Investoren im Gebiet des QM Schillerpromenade unterwegs, um Häuser und Wohnanlagen zu erwerben. Die bisher von Einzeleigentümern geprägte Hausbesitzerstruktur ist in Veränderung begriffen und die neuen Besitzer wollen mehr Geld aus ihren Wohnungen rausholen. Vielfach sollen Mietwohnungen in Eigentumswohnungen umgewandelt werden, zahlungskräftigere Mieter sind im Quartier erwünscht.Dann droht eine Verdrängung derjenigen, die diese Mieten nicht mehr zahlen können.

Um diese Veränderungen zu erfassen, haben wir diesen Fragebogen entworfen. Es geht uns überwiegend um das QM-Gebiet Schillerpromenade, das ist der Bereich zwischen dem ehemaligen Flughafen, der Flughafenstrasse, Hermannstrasse und S-Bahntrasse. Aber Antworten aus den umliegenden Kiezen sind auch erwünscht.

Den Fragebogen gibt es im Stadtteiladen „Lunte“ in der Weisestrasse 53, Dienstag zwischen 16 und 18 Uhr und Donnerstag ab 20 Uhr.

Kiez Umfrage

Nachtrag vom Juni 2012:
Diese Umfrage ist abgeschlossen. Eine neuere Umfrage wurde Ende 2011 von der Gruppe Anti-Gen gemacht. Das Ergebnis ist im Mietercho vom Mai 2012 zu lesen:
„Die verdammte Miete ist zu hoch!“ Eine Stadtteilumfrage rund um die Neuköllner Hermannstraße.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: