Regelmässig stattfindend:

(Eingang Oderstraße)

Immer Dienstags 16 bis 18 Uhr
Bürotermin im Stadtteilladen Lunte (Weisestr. 53)

Weitere Termine

Donnerstag , 31. August 2017
Kiezkino im Garten
Die Strategie der krummen Gurke
im Kiezgarten Prachttomate Bornsdorfer Str. 9 – 11 ( nahe U-Bhf Karl-Marx-Staße ) um 20:30 Uhr
Samstag , 2. September 2017
Selbstorganisiertes, unabhängiges Strassenfest in der Weisestrasse ( zwischen Selchower Str. und Herrfurthstr.)in der Zeit vom 14 bis 22 Uhr , siehe auch Weisestrassenfest
Sonntag , 3. September 2017
selbstorganisierte Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr Kiezversammlung 44
Donnerstag , 7. September 2017
Kiezkino im Garten
Im inneren Kreis
im Kiezgarten Prachttomate Bornsdorfer Str. 9 – 11 ( nahe U-Bhf Karl-Marx-Staße ) um 20:30 Uhr
Samstag , 9. September 2017
Demonstration Wem gehört die Stadt? Solidarisch gegen hohe Mieten & Zwangsräumungen! – Für die Stadt von unten!.
Treffpunkt 14 Uhr ab Oranienplatz zum Reuterplatz

    Alte Termine

Freitag , 25. August 2017
Kiezkino im Garten
Das Gegenteil von Grau
im Kiezgarten Prachttomate Bornsdorfer Str. 9 – 11 ( nahe U-Bhf Karl-Marx-Staße ) um 20:30 Uhr
Donnerstag , 17. August 2017
Open-Air-Konzert + Info +Film auf dem Tempelhofer Feld (Eingang Oderstraße) ab 15 Uhr. Es gibt Jam-Session, ein Konzert, einen Friedel54 Infoblock und den Film “Mietrebellen” in Anwesenheit der Regisseure..
Sonntag , 6. August 2017
selbstorganisierte Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr Kiezversammlung 44
Donnerstag , 10. August 2017
Kiezkino im Garten Beyond the red lines – Systemwandel statt Klimawandel
im Kiezgarten Prachttomate Bornsdorfer Str. 9 – 11 ( nahe U-Bhf Karl-Marx-Staße ) um 20:30 Uhr
Freitag , 4. August 2017
Kiezkino im Garten AWAKE, A Dream from Standing Rock
im Kiezgarten Prachttomate Bornsdorfer Str. 9 – 11 ( nahe U-Bhf Karl-Marx-Staße ) um 20:30 Uhr
Samstag , 15. Juli 2017
Nachbereitungstreffen zur Räumung des Kiezladens Friedel54. Das Treffen ist ab 15 Uhr in der SFE (Gneisenaustraße 2a).
Samstag , 15. Juli 2017
Diskussion zum Thema „Bürgerlicher Antifaschismus – linker Antifaschismus Was geht, was nicht? “ im Stadtteilladen lunte in der Weisestr. 53 um 19 Uhr.
Samstag , 15. Juli 2017
Nachbereitungstreffen zur Räumung des Kiezladens Friedel54. Das Treffen ist ab 15 Uhr in der SFE (Gneisenaustraße 2a).
Sonntag , 9. Juli 2017
selbstorganisierte Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr Kiezversammlung 44 Extratermin, weil beim letzten mal viele Punkte nicht behandelt werden konnten. Unter anderem wird ein Thema wieder sein: Friedel und die Folgen (Geschädigte, rechtliche Folgen, wie kommen wir zu einem neuen Kiezladen, BVV am 29.7. etc).
Sonntag , 2. Juli 2017
selbstorganisierte Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr Kiezversammlung 44
Samstag , 1. Juli 2017
Falls die Räumung durchgezogen wird:
Protestdemo ab Hermannplatz , 20:30 Uhr
Freitag , 30. Juni 2017
Das Quartiersmanagement Schillerpromenade lädt ein zu einer Veranstaltung Ein Jahr Milieuschutz im Schillerkiez von 17 bis 20 Uhr im Gemeindesaal, Schillerpromenade 16 .
Donnerstag , 29. Juni 2017
Die angekündigte Räumung des Kiezladens in der Friedel54 um 9 Uhr verhindern! Achtet auf weitere Ankündigungen!
Donnerstag , 29. Juni 2017
Falls die Räumung durchgezogen wird:
Protestdemo ab Herrfurthplatz (nähe U-Boddinstrasse) 16 Uhr
Mittwoch , 28. Juni 2017
Gegen die geplante Räumung des Kiezladens Friedel54 Ort: Friedelstr. 54
20.30 Uhr: Rede Friedel-Kampagne
21:00 Uhr: Videokundgebung, Film Mietrebellen von Matthias Coers
Dienstag , 27. Juni 2017
Gegen die geplante Räumung des Kiezladens Friedel54 Ort: Friedelstr. 54
20.30 Uhr: Rede Friedel-Kampagne
21:00 Uhr: Videokundgebung Wort-Bild-Vortrag zu Mietenkämpfen in Berlin von Matthias Coers
Sonntag , 25. Juni 2017
Kiezspaziergang aus Anlass der geplanten Räumung des Kiezladens Friedel54 14 Uhr Friedelstr. 54
Samstag , 24. Juni 2017
UNSER BLOCK FEIERT ein Straßenfest in der Framstraße ab dem Nachmittag in der Framstrasse zwischen Nansenstr. und Pannierstr.
Samstag , 24. Juni 2017
Demonstration gegen die geplante Räumung des Kiezladens Friedel54 ab 20:30 Uhr am Oranienplatz
Freitag , 23. Juni 2017
Konzert gegen die geplante Räumung des Kiezladens Friedel54 ab 16 Uhr am Reuterplatz
Donnerstag , 8. Juni 2017
Kiezspaziergang zu den Orten der Verdrängung und Verdichtung in Rixdorf veranstaltet vom Rixdofer Kiezforum. Treff: Galerie Olga Benario, Richardstr. 104 um 17 Uhr.
Danach um 19:30 Uhr eine Infoveranstaltung und Diskussion mit Hermann Werle (Berliner Mietergemeinschaft) und dem Rixdorfer Kiezforum im Anschluss an den Stadtrundgang.
weitere Veranstaltungen zu GESCHICHTE(N) IM QUARTIER RICHARDPLATZ SÜD – 10 Orte im Wandel Galerie Olga Benario: aktuelles Programm
Sonntag , 4. Juni 2017
selbstorganisierte Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr Kiezversammlung 44
Sonntag , 4. Juni 2017
Infoveranstaltung zur anstehenden Räumung des Kiezladens in der Friedel54 am 29. Juni. Ort: Stadtteilladen lunte in der Weisestr. 53 um 20 Uhr
Sonntag , 21. Mai 2017
Das Bündnis Neukölln macht unter dem Titel „Das Haus ist voll? Protest von Neu und Alt gegen das Verdrängen“ eine Veranstaltung zur Wohnungspolitik in Neukölln.Ort: Trude Ruth und Goldammer (Flughafenstraße 38 – U Boddinstraße) ab 18:30 Uhr
Freitag , 19. Mai 2017
Europäischer Tag der Nachbarn: Nachbar_innen treffen sich um 18 Uhr in der Weserstr. 207 in Neukölln vorm Fantastic Foxhole Hostel.
Dienstag , 16. Mai 2017
Kundgebung gegen geplante Veranstaltung von „Kiez und Kneipe“mit A. Wild (AFD) im Schillers , Schillerpromenade 26 um 18 Uhr
Dienstag , 16. Mai 2017
Informationsveranstaltung mit Rechtsanwalt Althoff zur Mietpreisbremse im „Nachbarschaftstreff im Schillerkiez“ in der Mahlower Strasse 27 um 18.30 Uhr.
Dienstag , 16. Mai 2017
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez zum Informations- und Erfahrungsaustausch im „Nachbarschaftstreff im Schillerkiez“ in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr. Wir wollen weiter darüber reden, wie das Haus Weisestr. 47 einer sinnvollen Nutzung zugeführt werden kann.
Sonntag , 7. Mai 2017
selbstorganisierte Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr Kiezversammlung 44
Sonntag , 30. April 2017
Auf die Straße- selbstorganisiert gegen Rassismus und soziale Ausgrenzung Antikapitalistische Demonstration 16 Uhr Leopoldplatz
Samstag , 29. April 2017
Ausstellungseröffnung „Kämpfende Hütten“ Urbane Proteste in Berlin von 1872 bis heute um 20 Uhr in der Friedelstr. 54
Freitag , 28. April 2017
Kundgebung vor dem Haus Weisestr. 47 um 18 Uhr. Aufruf: Her mit dem Wohnraum
Sonntag , 23. April 2017
wöchentliche Kundgebung gegen Verdrängung Kiezladen Friedel54 bleibt zwischen 14 und 16 Uhr vor der Friedelstr. 54
Samstag , 22. April 2017
Interkiezionale Demonstration von Friedrichshain zur Friedel54 zur Aufkündigung des Friedens mit den Reichen und Mächtigen . Beginn um 20 Uhr an der Eldenaer Straße Ecke Proskauer Straße.
Dienstag , 18. April 2017
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez zum Informations- und Erfahrungsaustausch im „Nachbarschaftstreff im Schillerkiez“ in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr. Wir wollen weiter darüber reden, wie das Haus Weisestr. 47 einer sinnvollen Nutzung zugeführt werden kann.
Sonntag , 16. April 2017
wöchentliche Kundgebung gegen Verdrängung Kiezladen Friedel54 bleibt zwischen 14 und 16 Uhr vor der Friedelstr. 54
Dienstag , 11. April 2017
Diskussionsveranstaltung mit Andrej Holm und einem Bewohner der Friedelstraße 54 zu aktuellen Perspektiven der Mieter*innenbewegung ab 20 Uhrin der Friedelstr. 54. Vorher gibt es ab 19 Uhr vegane Vokü.
Sonntag , 9. April 2017
wöchentliche Kundgebung gegen Verdrängung Kiezladen Friedel54 bleibt zwischen 14 und 16 Uhr vor der Friedelstr. 54
Mittwoch , 5. April 2017
Einladung zur Kundgebung und feierlichen Grundsteinlegung für einen Gedenkort für Burak Bektaş am 5. Jahrestag des Mordes an Burak Bektaş um 18.30 Uhr,
Rudower Str./Möwenweg (U Britz-Süd)

Sonntag , 2. April 2017
selbstorganisierte Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr Kiezversammlung 44
Sonntag , 2. April 2017
wöchentliche Kundgebung gegen Verdrängung Kiezladen Friedel54 bleibt zwischen 14 und 16 Uhr vor der Friedelstr. 54
Dienstag , 28. März 2017
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez zum Informations- und Erfahrungsaustausch im „Nachbarschaftstreff im Schillerkiez“ in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr. Wir wollen weiter darüber reden, wie das Haus Weisestr. 47 einer sinnvollen Nutzung zugeführt werden kann.
Montag, 27. März 2017
Infoveranstaltung zu den geplanten Containerlagern für Geflüchtete auf dem Tempelhofer Feld Warum Tempohomes auf dem THF-Gelände ab 19 Uhr im Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Str. 141, U-Bhf Karl-Marx-Straße
Sonntag , 26. März 2017
wöchentliche Kundgebung gegen Verdrängung Kiezladen Friedel54 bleibt zwischen 14 und 16 Uhr vor der Friedelstr. 54
Samstag , 25. März 2017
Antifaschistische und antirassistische Demonstration gegen Nazigewalt in Neukölln 15 Uhr U-Bahnhof Rudow.
Samstag , 25. März 2017
Soli-Party für den Kiezladen Friedel54 bleibt ab 22 Uhr in der Friedelstr. 54
Sonntag , 12. März 2017
wöchentliche Kundgebung gegen Verdrängung Kiezladen Friedel54 bleibt zwischen 14 und 16 Uhr vor der Friedelstr. 54
Sonntag , 5. März 2017
selbstorganisierte Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr Kiezversammlung 44
Sonntag , 5. März 2017
wöchentliche Kundgebung gegen Verdrängung Kiezladen Friedel54 bleibt zwischen 14 und 16 Uhr vor der Friedelstr. 54
Dienstag , 28. Februar 2017
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez zum Informations- und Erfahrungsaustausch im „Nachbarschaftstreff im Schillerkiez“ in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr. Wir wollen weiter darüber reden, wie das Haus Weisestr. 47 einer sinnvollen Nutzung zugeführt werden kann.
Samstag , 25. Februar 2017
Kiezdemo gegen Verdrängung , Heinrichplatz/Kreuzberg ab 14 Uhr
Bündnis Zwangsräumg Verhindern
Samstag, 18. Februar 2017
Kundgebung „Neukölln bleibt bunt – wider dem rechten Terror“ um 11 Uhr, vor der „Alten Dorfschule“, Alt Rudow 60 (Nähe U-Bhf. Rudow) Weitere Infos Aufruf zur Kundgebung
Donnerstag , 16. Februar 2017
Veranstaltung der Berliner Mietergemeinschaft … und am Ende wohnungslos? Mieten, Einkommen und Erwerbsarbeit in Neukölln fallen immer mehr auseinander. Ort: Beratungsstelle in der Sonnenallee 101 ab 19 Uhr.
Dienstag , 14. Februar 2017
Gedenken zu Buraks Geburtstag um 16 Uhr an der Todesstelle Rudower Straße 48 (gegenüber Vivantes Klinikum Neukölln)
Sonntag , 5. Februar 2017
selbstorganisierte Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr Kiezversammlung 44
Dienstag , 31. Januar 2017
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez zum Informations- und Erfahrungsaustausch im „Nachbarschaftstreff im Schillerkiez“ in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr.Wir wollen darüber reden, wie das Haus Weisestr. 47 einer sinnvollen Nutzung zugeführt werden kann.
Samstag, 28. Januar 2017
Kundgebung gegen Intoleranz und Rassismus nach zwei Brandanschlägen auf Autos von bekannten Neuköllner Gewerkschafter / Antifaschisten um 15 Uhr vor der Hufeisentreppe, Fritz-Reuter-Alle 48 (zwischen U-Bhf. Blaschko- und Parchimer-Allee). Weitere Infos Hufeisern gegen Rechts
Mittwoch, 25. Januar 2017
Kundgebung gegen AFD-Stadtrat Aufstehen gegen Rassismus – Auch Neukölln braucht keine AfD um 16 Uhr Vorplatz Rathaus Neukölln.
Donnerstag , 19. Januar 2017
Die Britzer Nachbarschaftsinitiative „Hufeisern gegen Rechts“ ruft zu einer Solidaritätskundgebung unter diesem Motto auf:Rechter Brandanschlag in der Hufeisensiedlung – Solidarität mit Mirjam Blumenthal und ihrer Familie. Kommt um 17.30 Uhr für eine Viertelstunde zur Miningstraße, um zu zeigen, dass Mirjam Blumenthal nicht alleine steht. Wir treffen uns am Eingang zum Spielpatz.
Infos: Fahrzeug von Bezirksverordneter der SPD Neukölln angezündet
Mittwoch , 18. Januar 2017
Die Bezirksleitung Neukölln des Berliner Mietervereins lädt ein zur Filmvorführung „Die Stadt als Beute“ im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 20 Uhr. Anschließend findet eine Diskussion statt mit dem Filmemacher Andreas Wilcke und dem Neuköllner Stadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste, Jochen Biedermann (Bündnis 90/Die Grünen).



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: