Regelmässig stattfindend:

Immer Dienstags 16 bis 18 Uhr
Bürotermin im Stadtteilladen Lunte (Weisestr. 53)
Immer am Mittwoch
kostenlose Mieter_innenberatung für Alle im Kiezladen Friedel54 in der Friedelstrasse 54 :
Der neue Beratungsrythmus ist wie folgt:
Jeder erste und dritte Freitag: von 18.00 bis 19.00 Uhr.
Jeder zweite und vierte Mittwoch: von 18.30 bis 19.30 Uhr.

    Weitere Termine

Sonntag , 4. Juni 2017
selbstorganisierte Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr Kiezversammlung 44
Donnerstag , 8. Juni 2017
Kiezspaziergang zu den Orten der Verdrängung und Verdichtung in Rixdorf veranstaltet vom Rixdofer Kiezforum. Treff: Galerie Olga Benario, Richardstr. 104 um 17 Uhr.
Danach um 19:30 Uhr eine Infoveranstaltung und Diskussion mit Hermann Werle (Berliner Mietergemeinschaft) und dem Rixdorfer Kiezforum im Anschluss an den Stadtrundgang.
weitere Veranstaltungen zu GESCHICHTE(N) IM QUARTIER RICHARDPLATZ SÜD – 10 Orte im Wandel Galerie Olga Benario: aktuelles Programm
Samstag , 2. September 2017
ein Strassenfest in der Weisestrasse ist in Planung. Kontakt über: weisestrassenfest(at)gmx.net

    Alte Termine

Sonntag , 21. Mai 2017
Das Bündnis Neukölln macht unter dem Titel „Das Haus ist voll? Protest von Neu und Alt gegen das Verdrängen“ eine Veranstaltung zur Wohnungspolitik in Neukölln. Ort: Trude Ruth und Goldammer (Flughafenstraße 38 – U Boddinstraße) ab 18:30 Uhr
Freitag , 19. Mai 2017
Europäischer Tag der Nachbarn: Nachbar_innen treffen sich um 18 Uhr vorm Fantastic Foxhole Hostel in der Weserstr. 207 in Neukölln
Dienstag , 16. Mai 2017
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez zum Informations- und Erfahrungsaustausch im „Nachbarschaftstreff im Schillerkiez“ in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr. Wir wollen weiter darüber reden, wie das Haus Weisestr. 47 einer sinnvollen Nutzung zugeführt werden kann.
Dienstag , 16. Mai 2017
Informationsveranstaltung mit Rechtsanwalt Althoff zur Mietpreisbremse im „Nachbarschaftstreff im Schillerkiez“ in der Mahlower Strasse 27 um 18.30 Uhr.
Dienstag , 16. Mai 2017
Kundgebung gegen geplante Veranstaltung von „Kiez und Kneipe“mit A. Wild (AFD) im Schillers , Schillerpromenade 26 um 18 Uhr
Samstag , 13. Mai 2017
Herdelezi“-Roma-Kultur- und -Nachbarschaftsfestival in der Boddinstrasse ab 14 Uhr
Sonntag , 7. Mai 2017
selbstorganisierte Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr Kiezversammlung 44
Sonntag , 30. April 2017
Auf die Straße- selbstorganisiert gegen Rassismus und soziale Ausgrenzung Antikapitalistische Demonstration 16 Uhr Leopoldplatz
Samstag , 29. April 2017
Ausstellungseröffnung „Kämpfende Hütten“ Urbane Proteste in Berlin von 1872 bis heute um 20 Uhr in der Friedelstr. 54
Freitag , 28. April 2017
Kundgebung vor dem Haus Weisestr. 47 um 18 Uhr. Aufruf: Her mit dem Wohnraum
Sonntag , 23. April 2017
wöchentliche Kundgebung gegen Verdrängung Kiezladen Friedel54 bleibt zwischen 14 und 16 Uhr vor der Friedelstr. 54
Samstag , 22. April 2017
Interkiezionale Demonstration von Friedrichshain zur Friedel54 zur Aufkündigung des Friedens mit den Reichen und Mächtigen . Beginn um 20 Uhr an der Eldenaer Straße Ecke Proskauer Straße.
Dienstag , 18. April 2017
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez zum Informations- und Erfahrungsaustausch im „Nachbarschaftstreff im Schillerkiez“ in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr. Wir wollen weiter darüber reden, wie das Haus Weisestr. 47 einer sinnvollen Nutzung zugeführt werden kann.
Sonntag , 16. April 2017
wöchentliche Kundgebung gegen Verdrängung Kiezladen Friedel54 bleibt zwischen 14 und 16 Uhr vor der Friedelstr. 54
Dienstag , 11. April 2017
Diskussionsveranstaltung mit Andrej Holm und einem Bewohner der Friedelstraße 54 zu aktuellen Perspektiven der Mieter*innenbewegung ab 20 Uhrin der Friedelstr. 54. Vorher gibt es ab 19 Uhr vegane Vokü.
Sonntag , 9. April 2017
wöchentliche Kundgebung gegen Verdrängung Kiezladen Friedel54 bleibt zwischen 14 und 16 Uhr vor der Friedelstr. 54
Mittwoch , 5. April 2017
Einladung zur Kundgebung und feierlichen Grundsteinlegung für einen Gedenkort für Burak Bektaş am 5. Jahrestag des Mordes an Burak Bektaş um 18.30 Uhr,
Rudower Str./Möwenweg (U Britz-Süd)
Sonntag , 2. April 2017
wöchentliche Kundgebung gegen Verdrängung Kiezladen Friedel54 bleibt zwischen 14 und 16 Uhr vor der Friedelstr. 54
Sonntag , 2. April 2017
selbstorganisierte Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr Kiezversammlung 44
Dienstag , 28. März 2017
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez zum Informations- und Erfahrungsaustausch im „Nachbarschaftstreff im Schillerkiez“ in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr. Wir wollen weiter darüber reden, wie das Haus Weisestr. 47 einer sinnvollen Nutzung zugeführt werden kann.
Montag, 27. März 2017
Infoveranstaltung zu den geplanten Containerlagern für Geflüchtete auf dem Tempelhofer Feld Warum Tempohomes auf dem THF-Gelände ab 19 Uhr im Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Str. 141, U-Bhf Karl-Marx-Straße
Sonntag , 26. März 2017
wöchentliche Kundgebung gegen Verdrängung Kiezladen Friedel54 bleibt zwischen 14 und 16 Uhr vor der Friedelstr. 54
Samstag , 25. März 2017
Soli-Party für den Kiezladen Friedel54 bleibt ab 22 Uhr in der Friedelstr. 54
Samstag , 25. März 2017
Antifaschistische und antirassistische Demonstration gegen Nazigewalt in Neukölln 15 Uhr U-Bahnhof Rudow.
Sonntag , 19. März 2017
wöchentliche Kundgebung gegen Verdrängung Kiezladen Friedel54 bleibt zwischen 14 und 16 Uhr vor der Friedelstr. 54
Sonntag , 5. März 2017
selbstorganisierte Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr Kiezversammlung 44
Sonntag , 5. März 2017
ab heute wöchentliche Kundgebung gegen Verdrängung Kiezladen Friedel54 bleibt zwischen 14 und 16 Uhr vor der Friedelstr. 54
Dienstag , 28. Februar 2017
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez zum Informations- und Erfahrungsaustausch im „Nachbarschaftstreff im Schillerkiez“ in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr. Wir wollen weiter darüber reden, wie das Haus Weisestr. 47 einer sinnvollen Nutzung zugeführt werden kann.
Samstag , 25. Februar 2017
Kiezdemo gegen Verdrängung , Heinrichplatz/Kreuzberg ab 14 Uhr
Bündnis Zwangsräumg Verhindern
Samstag, 18. Februar 2017
Kundgebung „Neukölln bleibt bunt – wider dem rechten Terror“ um 11 Uhr, vor der „Alten Dorfschule“, Alt Rudow 60 (Nähe U-Bhf. Rudow) Weitere Infos Aufruf zur Kundgebung
Donnerstag , 16. Februar 2017
Veranstaltung der Berliner Mietergemeinschaft … und am Ende wohnungslos? Mieten, Einkommen und Erwerbsarbeit in Neukölln fallen immer mehr auseinander. Ort: Beratungsstelle in der Sonnenallee 101 ab 19 Uhr.
Dienstag , 14. Februar 2017
Gedenken zu Buraks Geburtstag um 16 Uhr an der Todesstelle Rudower Straße 48 (gegenüber Vivantes Klinikum Neukölln)
Sonntag , 5. Februar 2017
selbstorganisierte Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr Kiezversammlung 44
Dienstag , 31. Januar 2017
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez zum Informations- und Erfahrungsaustausch im „Nachbarschaftstreff im Schillerkiez“ in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr. Wir wollen darüber reden, wie das Haus Weisestr. 47 einer sinnvollen Nutzung zugeführt werden kann.
Samstag, 28. Januar 2017
Kundgebung gegen Intoleranz und Rassismus nach zwei Brandanschlägen auf Autos von bekannten Neuköllner Gewerkschafter / Antifaschisten um 15 Uhr vor der Hufeisentreppe, Fritz-Reuter-Alle 48 (zwischen U-Bhf. Blaschko- und Parchimer-Allee). Weitere Infos Hufeisern gegen Rechts
Mittwoch, 25. Januar 2017
Kundgebung gegen AFD-Stadtrat Aufstehen gegen Rassismus – Auch Neukölln braucht keine AfD um 16 Uhr Vorplatz Rathaus Neukölln
Donnerstag , 19. Januar 2017
Die Britzer Nachbarschaftsinitiative „Hufeisern gegen Rechts“ ruft zu einer Solidaritätskundgebung unter diesem Motto auf:Rechter Brandanschlag in der Hufeisensiedlung – Solidarität mit Mirjam Blumenthal und ihrer Familie. Kommt um 17.30 Uhr für eine Viertelstunde zur Miningstraße, um zu zeigen, dass Mirjam Blumenthal nicht alleine steht. Wir treffen uns am Eingang zum Spielpatz.
Infos: Fahrzeug von Bezirksverordneter der SPD Neukölln angezündet
Mittwoch , 18. Januar 2017
Die Bezirksleitung Neukölln des Berliner Mietervereins lädt ein zur Filmvorführung „Die Stadt als Beute“ im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 20 Uhr. Anschließend findet eine Diskussion statt mit dem Filmemacher Andreas Wilcke und dem Neuköllner Stadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste, Jochen Biedermann (Bündnis 90/Die Grünen).
Dienstag , 20. Dezember 2016
Zwangsräumung von Tom verhindern! um 6:30 Uhr in Skalitzerstraße 64, 10997 Berlin Kreuzberg U-Bhf Schlesisches Tor
Montag , 19. Dezember 2016
Didier Eribons „Rückkehr nach Reims“ Ein ideologischer Steinbruch für Sozialdemokrat*innen? Karl-Heinz Schubert unterzieht Eribons Buch einer kritischen Sichtung um 19:30 im Stadtteilladen lunte in der Weisestr.53
Samstag , 17. Dezember 2016
Soliparty für den Kiezladen Friedel54 im Syndikat , Weisestr. 56 ab 20 Uhr. Trinken gegen Verdrängung und Repression.
Mittwoch, 7. Dezember 2016
Kundgebung gegen AFD Neukölln braucht keine AfD! um 16 Uhr Vorplatz Rathaus Neukölln
Sonntag , 4. Dezember 2016
selbstorganisierte Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr Kiezversammlung 44
Dienstag , 29. November 2016
Treffen zum Thema „Weise47 übernehmen“ um 16 Uhr im Stadtteilladen lunte in der Weisestr.53
Samstag , 19. November 2016
Der Kiezladen Friedel54 macht eine Kiezdemo durch Nord-Neukölln . Treffpunkt um 16:30 Uhr am Herrfurthplatz.
Sonntag , 6. November 2016
selbstorganisierte 15. Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr Kiezversammlung 44
Sonntag , 6. November 2016
Demonstration In Gedenken an die Opfer des NSU unsere Solidarität gegen Rassismus und faschistischen Terror!
13 Uhr ab Karl-Marx-Str./Webellinstr. – Berlin/Neukölln – U-Rathaus-Neukölln
Sonntag , 6. November 2016
Kiezspaziergang im Schillerkiez Treffpunkt: Info- und Stadtteilladen Lunte , Weisestr. 53 um 15 Uhr
Mittwoch , 2. November 2016
Mieter_innen aus dem Emser Kiez treffen sich zum Emserianer-Stammtisch um 20 Uhr im Hinterraum des “Steckenpferd”, Emser Straße 8 (gegenüber der Feuerwehr)
Samstag, 29. Oktober 2016
Für einen Gedenkort Burak Bektaş Nie wieder Nazikundgebungen an der Todesstelle von Burak!
Kundgebung am geplanten Gedenkort für Burak Bektaş gegenüber Krankenhaus Neukölln, Rudower Str./Möwenweg, U Britz Süd / 11 Uhr Pressekonferenz zum Auftakt der Aktionswoche „Gedenken und
Widerstand“, anschließend Küfa / 13 Uhr Kundgebungsbeginn
Donnerstag, 27. Oktober 2016
Kundgebung gegen AFD Neukölln braucht keine AfD! um 16:30 Uhr Vorplatz Rathaus Neukölln
Donnerstag, 20. Oktober 2016
Prozess gegen die Friedel54 Räumungsklage gegen das Ladenkollektiv Friedel54 Kundgebung vor dem Amtsgericht Neukölln um 8:30 (Karl-Marx-Str. Ecke Schönstedtstr.; 9:15 Prozess in Raum 213
Mittwoch, 5. Oktober 2016
Mahnwache: Ein Gedenkort für Burak Bektaş! von 16.30 – 18.30 Uhr am Alfred-Scholz-Platz (U Rathaus Neukölln)
Sonntag , 2. Oktober 2016
Vortrag und Diskussion mit Anne Seeck „Rechtspopulismus im Spiegel aktueller Studien“ im Info- und Stadtteilladen Lunte , Weisestr. 53 ab 19 Uhr
Sonntag , 2. Oktober 2016
selbstorganisierte 14. Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr Kiezversammlung 44
Dienstag , 20. September 2016
Luke Holland in Gedenken Vor einem Jahr in Berlin-Neukölln von einem Nazi ermordet! Kundgebung: 18 Uhr , Karl-Marx-Straße/Ringbahnstraße (S/U Neukölln)
Sonntag , 18. September 2016
Die Hausgemeinschaft S4 ( Schönleinstr. 4 )organisiert am Wahltag eine kleine Kundgebung vor ihrem Haus ab 12 Uhr. Es gibt Speakers Corner, Infotische, Musik ,und was zu essen.
Sonntag , 11. September 2016
Kiezspaziergang im Reuterkiez – Gegen Ferienwohnungen und Verdrängung . Treffpunkt: Reuterplatz um15 Uhr
< /td>
Samstag , 10. September 2016
Demonstration Gemeinsam gegen Verdrängung, Verarmung und den Ausverkauf der Stadt ab 14 Uhr , Platz der Luftbrücke
Sonntag , 4. September 2016
selbstorganisierte 13. Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr Kiezversammlung 44
Samstag , 3. September 2016
Soli-Party für die Renovierungskosten des Stadtteilladen „lunte“ im „Syndikat“ Weisestr. 57 ab 20 Uhr
Dienstag , 30. August 2016
Kiezkino im Garten „Projekt A“, Dokumentarfilm von Marcel Seehuber / Moritz Springer (D 2015, 88 Min.) im Kiezgarten Prachttomate Bornsdorfer Str. 9 – 11 ( nahe U-Bhf Karl-Marx-Staße ) um 20:30 Uhr
Dienstag , 23. August 2016
Kiezkino im Garten „Der Umsetzer“, , Spielfilm von Benno Trautmann / Brigitte Toni Lerch (D 1976, 75 Min.) im Kiezgarten Prachttomate Bornsdorfer Str. 9 – 11 ( nahe U-Bhf Karl-Marx-Staße ) um 20:30 Uhr
Freitag , 19. August 2016
Kiezkino im Garten „Vom Niedriglohnsektor zur Zwangsräumung“, Videovortrag mit Mathias Coers und Peter Nowak im Kiezgarten Prachttomate Bornsdorfer Str. 9 – 11 ( nahe U-Bhf Karl-Marx-Staße ) um 20:30 Uhr
Mittwoch, 10. August 2016
Kiezkino auf dem Tempelhofer Feld mit dem Film Mietrebellen Eingang Herrfurthstraße, 50 Meter nach rechts, ab 20 Uhr
Mittwoch , 3. August 2016
Das Treffen Nr. 6 der Offenen Kiezgeselschaft zeigt zwei Filme, die eine Handvoll Neuköllner Schicksale auf beiden Seiten der Grenze zwischen Dinger-drehen und Sauber-bleiben porträtieren. 19.30 Uhr KollektivBar ES, Pflügerstr. 52.
Dienstag , 26. Juli 2016
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez zum Informations- und Erfahrungsaustausch im „Nachbarschaftstreff im Schillerkiez“ in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr.
Mittwoch , 3. August 2016
Das Treffen Nr. 6 der Offenen Kiezgeselschaft zeigt zwei Filme, die eine Handvoll
Neuköllner Schicksale auf beiden Seiten der Grenze zwischen Dinger-drehen und Sauber-bleiben porträtieren. 19.30 Uhr KollektivBar ES, Pflügerstr. 52.
Dienstag , 19. Juli 2016
Filmabend „Cry Freedom“ im Stadtteilladen „lunte“ in der Weisestr. 53 ab 20 Uhr
Donnerstag , 14. Juli 2016
Kundgebung und Prozessbegleitung wg. Zwangsräumung in der Karl-Marx-Str Zwangsräumung in der Karl-Marx-Str 8:30 Uhr Kundgebung vor dem Gericht, 9:30 Uhr Prozess (Saal 228 a) Karl-Marx-Straße 77/79, 12043 Berlin (U-Rathaus Neukölln)
Sonntag , 10. Juli 2016
Soli-Demo: Abschiebungen von Roma stoppen! Bleiberecht für alle Roma! Hermannplatz 14 Uhr
Samstag , 9. Juli 2016
Soli-Trinken für die Renovierung des Stadtteilladen „lunte“ in der Weisestr. 53 ab 20 Uhr
Sonntag , 3. Juli 2016
selbstorganisierte 12. Kiezversammlung für Nord-Neukölln um 12 Uhr Kiezversammlung 44
Dienstag , 28. Juni 2016
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez zum Informations- und Erfahrungsaustausch im „Nachbarschaftstreff im Schillerkiez“ in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr.
Sonntag , 26. Juni 2016
Kundgebung gegen Abschottung und Abschiebung um 16 Uhr auf dem Tempelhofer Feld, nahe dem Haupteingang Oderstraße. Weitere Infos Aufruf zur Kundgebung am 26. Juni auf dem Tempelhofer Feld
Montag , 13. Juni 2016
am 10.6. abgesagt
Aufruf : Unser Block bleibt! zur Zwangsversteigerung der Gebäude Nansenstr. 14, 14A um 9 Uhr im Amtsgericht Neukölln, Zimmer 128
Sonntag , 5. Juni 2016
selbstorganisierte 11. Kiezversammlung für Nord-Neukölln um 12 Uhr Kiezversammlung 44 im Stadtteilgarten Schillerkiez auf dem Tempelhofer Feld , Eingang Herrfurthstrasse , um 12 Uhr
Mittwoch , 1. Juni 2016
Mieter_innen aus dem Emser Kiez treffen sich zum Emserianer-Stammtisch um 20 Uhr im Hinterraum des “Steckenpferd”, Emser Straße 8 (gegenüber der Feuerwehr)
Mittwoch , 1. Juni 2016
Treffen Nr. 4 der Offenen Kiezgeselschaft zur geplanten Zwangsversteigerung in der Framstrasse ab 19.30 in der KollektivBar ES, Pflügerstrasse 52 / Facebook-Veranstaltung mit mehr Infos
Dienstag , 31. Mai 2016
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez zum Informations- und Erfahrungsaustausch im „Nachbarschaftstreff im Schillerkiez“ in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr.
Samstag , 28. Mai 2016
Kiezspaziergang des Rixdorfer Kiezforum gegen Verdichtung und Verdrängung in Rixdorf. Treffpunkt ist der Karl-Marx-Platz um 15 Uhr.
Freitag , 27. Mai 2016
Kostenlose Mieter_innenberatung für Alle im Kiezladen Friedel54 in der Friedelstrasse 54 von 13:30 bis 14:30 Uhr.
Freitag , 20. Mai 2016
Kundgebung Rassistische Hetze stoppen. NPD-Veranstaltung verhindern! um 18 Uhr, U-Bhf Karl-Marx-Straße
Mittwoch , 11. Mai 2016
Kostenlose Mieter_innenberatung für Alle im Kiezladen Friedel54 in der Friedelstrasse 54 von 18:30 bis 19:30 Uhr.
Sonntag , 8. Mai 2016
selbstorganisierte 10. Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr Kiezversammlung 44
Samstag, 30. April 2016
diverse Aktivitäten aus Anlass der Kündigung des Kiezladen Friedel54 .
15 -16 Uhr , Hermannplatz, Kundgebung und Vortreffpunkt für die Antikapitalistische Demo im Wedding
ab 18:30 Uhr Reuterplatz, Kundgebung und Konzert FRIEDEL54 BLEIBT
Dienstag , 26. April 2016
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez zum Informations- und Erfahrungsaustausch im „Nachbarschaftstreff im Schillerkiez“ in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr.
Dienstag , 26. April 2016
Auftaktveranstaltung zur Gründung eines Kiez-Gesundheits-Zentrum um 19 Uhr. MANEGE, Rütlistr. 1- 3, 12045 Berlin-Neukölln. Mehr Infos: Geko-berlin.de
Samstag, 9. April 2016
Demonstration zum vierten Todestag von Burak Bektas um 14 Uhr Rudower Str. 51, Krankenhaus Neukölln
facebook Event
Sonntag , 3. April 2016
selbstorganisierte 9. Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr Kiezversammlung 44
Mittwoch , 30. März 2016
Mieter_innen aus dem Emser Kiez treffen sich zum Emserianer-Stammtisch um 20 Uhr im Hinterraum des “Steckenpferd”, Emser Straße 8 (gegenüber der Feuerwehr)
Dienstag , 29. März 2016
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez zum Informations- und Erfahrungsaustausch im „Nachbarschaftstreff im Schillerkiez“ in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr.
Mittwoch , 9. März 2016
Mieter_innen aus dem Emser Kiez treffen sich zum Emserianer-Stammtisch um 20 Uhr im Hinterraum des “Steckenpferd”, Emser Straße 8 (gegenüber der Feuerwehr)
Sonntag , 6. März 2016
selbstorganisierte 8. Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr Kiezversammlung 44
Mittwoch , 2. März 2016
Die Kiezversammlung44 für Nord-Neukölln veranstaltet einen Abend der offenen Kiezgesellschaft ab 18 Uhr im Barcafe ES in der Pflügerstraße 52
Mittwoch , 24. Februar 2016
Mieter_innen aus dem Emser Kiez und möglichst viele Andere treffen sich um 16:40 Uhr auf der Rathaustreppe des Rathauses Neukölln, um um 17:00 Uhr gemeinsam zur Einwohnerfragestunde zu gehen.Dort wollen wir fordern, dass der Bezirk dafür sorgt, dass leer stehende Wohnungen und Gebäude wieder dem Wohnungsmarkt zugeführt werden.
Dienstag , 23. Februar 2016
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez zum Informations- und Erfahrungsaustausch im „Nachbarschaftstreff im Schillerkiez“ in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr.
Sonntag , 21. Februar 2016
Aktivist*innen vom Kiezladen Friedel54 geben einen Überblick über die aktuelle Situation und kommende Aktivitäten im Stadtteil- und Infoladen Lunte , Weisestr. 53 um 20 Uhr
Mittwoch , 17. Februar 2016
Mieter_innen aus dem Emser Kiez treffen sich zum Emserianer-Stammtisch um 20 Uhr im Hinterraum des “Steckenpferd”, Emser Straße 8 (gegenüber der Feuerwehr)
Montag , 15. Februar 2016
Filmvorführung: „buy buy st.pauli“ über die Kämpfe um die Esso-Häuser in Hamburg. Eine Veranstaltung des Kiezladens Friedel54 in der Astra Stube (Weichselstrasse 63) um 19 Uhr
Sonntag , 7. Februar 2016
selbstorganisierte 7. Kiezversammlung für Nord-Neukölln im Jugendclub Manege Rütlistr. 1-3 um 12 Uhr als Fortsetzung des Nord-Neuköllner Nachbarschafts- und Vernetzungstreffen: vom 6. September
Samstag , 6.Februar 2016
Gemeinsame Anreise aus Neukölln zur Demo Rebellische Nachbarn – Solidarische Kieze – Die Stadt von Unten , die in Friedrichshain stattfindet. Treffpunkt für Menschen aus Neukölln um 15:45 Uhr am Hermannplatz
Mittwoch , 27. Januar 2016
Mieter_innen aus dem Emser Kiez treffen sich zum Emserianer-Stammtisch um 20 Uhr im Hinterraum des “Steckenpferd”, Emser Straße 8 (gegenüber der Feuerwehr)
Dienstag , 26. Januar 2016
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez zum Informations- und Erfahrungsaustausch im „Nachbarschaftstreff im Schillerkiez“ in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr.
Samstag , 23. Januar 2016
Demonstration gegen die Errichtung eines Massenlagers auf dem Tempelhofer Feld Auftakt ist um 14 Uhr am Platz der Luftbrücke, von dort werden wir aufs Tempelhofer-Feld laufen, um den Menschen in den Lagern unsere Solidarität zu bekunden.
Donnerstag , 21. Januar 2016
Infoveranstaltung zur Friedel54 und dem M99 um 20 Uhr im Projektraum (Hermannstraße 48). Aktivist*innen von der Friedel54 und vom Bündnis Zwangsräumung verhindern geben einen Überblick über die aktuelle Situation und kommende Aktivitäten.
Donnerstag , 21. Januar 2016
Der Senat stellt seine Neubau-Pläne für ein menschenunwürdiges Massenlager von mindestens 7000 Geflüchteten auf dem Tempelhofer Feld der Öffentlichkeit vor: Müller lässt abnicken 19 Uhr, Abfertigungshalle ehemaliger Flughafen Tempelhof, Einlass ab 18 Uhr.
Samstag , 9. Januar 2016
Der Laden M99 in Kreuzberg soll Anfang 2016 zwangsgeräumt werden. Kommt zur Kiezdemo: HG/M99 bleibt! um 14 Uhr am Heinrichplatz/Kreuzberg.
Mittwoch , 6. Januar 2016
Mieter_innen aus dem Emser Kiez treffen sich zum Emserianer-Stammtisch um 20 Uhr im Hinterraum des “Steckenpferd”, Emser Straße 8 (gegenüber der Feuerwehr)
Montag , 28. Dezember 2015
Offenes Unterstützer*innentreffen zur Unterstützung des Kiezladens Friedel 54 in der Friedelstr. 54 um 20 Uhr
Mittwoch , 16. Dezember 2015
Mieter_innen aus dem Emser Kiez treffen sich zum Emserianer-Stammtisch um 20 Uhr im Hinterraum des “Steckenpferd”, Emser Straße 8 (gegenüber der Feuerwehr)
Montag , 7. Dezember 2015
Infoveranstaltung des Vereins 100% Tempelhofer Feld Was plant der Senat wirklich auf dem Tempelhofer Feld? im Heimathafen Neukölln (U7 Bhf. Karl-Marx Str.) um 19 Uhr
Sonntag , 6. Dezember 2015
Selbstorganisierte Kiezversammlung im Haus der Stadtmission in der Lenaustraße 4 von 12 bis 15 Uhr
Samstag , 5. Dezember 2015
Demonstration anlässlich der Kündigung des Kiezladens Friedel 54 ab 15 Uhr Rathaus Neukölln
Samstag , 5. Dezember 2015
Die Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak Bektas ruft auf zu einer Mahnwache zwischen 14 und 16 Uhr am Rathaus Neukölln.
Donnerstag , 3. Dezember 2015
Veranstaltung der Berliner Mietergemeinschaft Flüchtlinge und Wohnungsnot in Berlin in der Sonnenallee 101 ab 19 Uhr.
Freitag , 27. November 2015
Infoveranstaltung zu den Lagern Flughafen-Tempelhof und Jahnsporthalle in der Friedelstr. 54 um 20 Uhr
Mittwoch , 25. November 2015
Mieter_innen aus dem Emser Kiez treffen sich zum Emserianer-Stammtisch um 20 Uhr im Hinterraum des “Steckenpferd”, Emser Straße 8 (gegenüber der Feuerwehr)
Montag , 23. November 2015
offenes Treffen wegen der Kündigung des Kiezladens Friedel 54 in der Friedelstr. 54 um 20 Uhr
Samstag , 21. November 2015
Im Rahmen des monatlichen Tresen der ASJ Berlin ASJ Berlin wird um 20 Uhr der Film Mietrebellen in Anwesenheit der Filmemacher gezeigt. Ort: Info- und Stadteilladen Lunte , Weisestr. 53
Donnerstag , 19. November 2015
Diskussionsveranstaltung Zwangsräumungen, Sozialstaat und linksradikale Praxis um 19 Uhr im Projektraum H48 in der Hermannstr. 48 (2.HH)
Donnerstag , 5. November 2015
Die Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak Bektas ruft auf zu einer Mahnwache für Burak und Luke zwischen 16 und 18 Uhr an der Ringbahnstr./Ecke Karl Marx Str. (S Neukölln)
Mittwoch , 4. November 2015
Mieter_innen aus dem Emser Kiez treffen sich zum Emserianer-Stammtisch um 20 Uhr im Hinterraum des “Steckenpferd”, Emser Straße 8 (gegenüber der Feuerwehr)
Montag , 2. November 2015
Es gibt kein Recht auf Nazipropaganda! Gegen den NPD-Aufmarsch am 2.11. in Berlin-Johannisthal! Demonstration ab 18:00 Uhr, Groß-Berliner Damm/Sterndamm (S-Bahnhof Schöneweide) – Aktuelle Infos unter Uffmucken Schöneweide
Samstag , 31. Oktober 2015
Die Kneipe „Syndikat“ in der Weisestreasse 53 feiert „30 Jahre Syndikat“ mit einer grossen Fete im „CLASH“ , Gneisenaustr. 2a, ab 21 Uhr
Mittwoch , 28. Oktober 2015
Informationsveranstaltung „Flucht nach Europa“ im Nachbarschaftsheim Neukölln in der Schierker Str. 53 von 16 bis 17:30 Uhr
Dienstag , 27. Oktober 2015
Diskussionsveranstaltung der Neuköllner LINKEN Geflüchtete Willkommen! zu Geflüchteten und Wohnungspolitik in Neukölln. Das Ganze findet statt in der Villa Neukölln,Hermannstraße 233 ( U-Boddinstrasse) um 19 Uhr.
Sonntag , 25. Oktober 2015
Fortsetzung Refugees Welcome Veranstaltung vom 4. Oktober um 16 Uhr im „Info- und Stadtteilladen Lunte“ Weisestr. 53 ( nahe U-Boddinstrasse).
Donnerstag , 22. Oktober 2015
Das Landesjugendwerk Berlin veranstaltet eine Film- und Diskussionsreihe zum Thema „Sozialer Wohnraum Berlin“. An diesem Tag wird der Film llein machen sie dich ein gezeigt. Ort: Trude Ruth & Goldammer , Flughafenstr. 38 (nahe U-Boddinstrasse).Uhrzeit: 19 Uhr
Samstag , 17. Oktober 2015
Tag der Offenen Tür in den Räumen der Berliner Mietergemeinschaft in der Sonnenallee 101 ab 14 Uhr.
Samstag , 17. Oktober 2015
Öffentliche Baugutachten von unten – Begehung der WBV-Neukölln ab 13 Uhr in der Heidelberger Strasse 15-18 .
Mittwoch , 14. Oktober 2015
Mieter_innen aus dem Emser Kiez treffen sich zum Emserianer-Stammtisch um 20 Uhr im Hinterraum des “Steckenpferd”, Emser Straße 8 (gegenüber der Feuerwehr)
Freitag , 9. Oktober 2015
Kommt zur KIEZDEMO ANDREA BLEIBT, RÄUMUNG IS NICH! um 17 Uhr U6 KAISERIN-AUGUSTA-STRASSE Ausgang Richtung Albrechtstr. // Tempelhof
Sonntag , 4. Oktober 2015
Refugees Welcome Veranstaltung zur Information und Diskussion um 16 Uhr im „Syndikat“ Weisestr. 56 ( nahe U-Boddinstrasse).
Montag , 5. Oktober 2015
Die Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak Bektas ruft auf zu einer Mahnwache für die Aufklärung des Mordes an Burak B. / Ort: U-Britz Süd (Neukölln) / Zeit: 17 Uhr
Sonntag , 4. Oktober 2015
Fortsetzung des Nord-Neuköllner Nachbarschafts- und Vernetzungstreffen: vom 6. September im Haus der Stadtmission in der Lenaustraße 4 von 12 bis 15 Uhr.
Sonntag , 27. September 2015
Welcome Picnic Schön, dass ihr da seid! ab 12 Uhr auf dem Tempelhofer Feld (Eingang Oderstraße/Herrfurthstraße)
Mittwoch , 23. September 2015
Mieter_innen aus dem Emser Kiez treffen sich zum Emserianer-Stammtisch um 20 Uhr im Hinterraum des “Steckenpferd”, Emser Straße 8 (gegenüber der Feuerwehr)
Sonntag , 13. September 2015
Tag der Erinnerung und Mahnung von 12 bis 19 Uhr am Herrfurthplatz
Samstag , 12. September 2015
Auf in den Wedding! Lärm-Demo gegen Verdrängung! ab 14 Uhr | Vinetaplatz (nahe U-Bhf. Voltastraße, Berlin-Wedding)
Sonntag , 6. September 2015
Das Bündnis Neukölln organisiert ein Sommerfest zur Solidarität mit Geflüchteten SOMMER FÜR ALLE – SAY HELLO TO YOUR NEIGHBOURS von 14 bis 19 Uhr auf dem Kranoldplatz.
Sonntag , 6. September 2015
Nachbarschafts- und Vernetzungstreffen: Über die Mietkrise in Nordneukölln & angrenzenden Kiezen im Haus der Stadtmission in der Lenaustraße 4 von 12 bis 15 Uhr
Samstag , 5. September 2015
selbstorganisiertes, unabhängiges Strassenfest in der Weisestrasse zwischen Herrfurthstr. und Selchower Str. von 14 bis 22 Uhr
Samstag , 5. September 2015
Kiezspaziergang zum Weisestraßenfest von der Friedelstr. 54 um 13 Uhr
Freitag , 4. September 2015
Kiezkino im Garten #13 „Lina Braake oder Die Interessen der Bank können nicht die Interessen sein, die Lina Braake hat“ im Kiezgarten Prachttomate Bornsdorfer Str. 9 – 11 ( nahe U-Bhf Karl-Marx-Staße ) um 20 Uhr
Mittwoch , 2. September 2015
Mieter_innen aus dem Emser Kiez treffen sich zum Emserianer-Stammtisch um 20 Uhr im Hinterraum des “Steckenpferd”, Emser Straße 8 (gegenüber der Feuerwehr)
Dienstag , 1. September 2015
Kiezkino im Garten #12 „Wer keinen Mut hat zu träumen, hat keine Kraft zu kämpfen“ im Kiezgarten Prachttomate Bornsdorfer Str. 9 – 11 ( nahe U-Bhf Karl-Marx-Staße ) um 20 Uhr
Freitag , 28. August 2015
Kiezkino im Garten #11 „Buy buy St. Pauli“ im Kiezgarten Prachttomate Bornsdorfer Str. 9 – 11 ( nahe U-Bhf Karl-Marx-Staße ) um 20 Uhr
Dienstag , 25. August 2015
Kiezkino im Garten #10 „Squat — La ville est à nous / Die Stadt gehört uns“ im Kiezgarten Prachttomate Bornsdorfer Str. 9 – 11 ( nahe U-Bhf Karl-Marx-Staße ) um 20 Uhr
Dienstag , 25. August 2015
Vortrag mit Diskussion zum Mietenvolksentscheid im Stadtteil- und Infoladen Lunte , Weisestr. 53 um 19 Uhr. Nähere Infos bei Trend Online
Donnerstag , 20. August 2015
Investoren begrüssen beim „Nachbarschaftfest“ des Ahoy-Eigentumswohnungbauprojektes in der Böhmischen Str. 53 in Rixdorf um 17 Uhr
Mittwoch , 12. August 2015
Mieter_innen aus dem Emser Kiez treffen sich zum Emserianer-Stammtisch um 20 Uhr im Hinterraum des “Steckenpferd”, Emser Straße 8 (gegenüber der Feuerwehr)
Mittwoch , 22. Juli 2015
Mieter_innen aus dem Emser Kiez treffen sich zum Emserianer-Stammtisch um 20 Uhr im Hinterraum des “Steckenpferd”, Emser Straße 8 (gegenüber der Feuerwehr)
Sonntag , 5. Juli 2015
Kiezversammlung in der Friedel 54 ab 13 Uhr Kiezladen F54, Friedelstraße 54, 12047 Berlin
Mittwoch , 1. Juli 2015
nächstes Vorbereitungstreffen für das geplante Weisestrassenfest 2015 (5.9.2015) um 20 Uhr in der „Langen Nacht“ Weisestr.8
Dienstag , 30. Juni 2015
Informations- und Diskussionsveranstaltung zur anstehenden Voruntersuchung „Milieuschutz im Schillerkiez“. Ort: Nachbarschaftstreff im Schillerkiez in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr.
Mittwoch , 24. Juni 2015
Mieter_innen aus dem Emser Kiez treffen sich zum Emserianer-Stammtisch um 20 Uhr im Hinterraum des “Steckenpferd”, Emser Straße 8 (gegenüber der Feuerwehr)
Sonntag , 21. Juni 2015
Umsonstflohmarkt im Richardkiez auf dem Richardplatz ab 15 Uhr
Freitag , 19. Juni 2015
Veranstaltung mit Berichten über Wohnraumkämpfe und Stadtteilorganisierung vom Comitato Abitanti San Siro (Mailand) und der PAH Madrid Centro Mailand oder Madrid: Hauptsache Widerstand! in den Räumen der Berliner Mietergemeinschaft in der Sonnenallee 101 um 19 Uhr.
Dienstag , 16. Juni 2015
Mieterberatung: öffentliche Informationsveranstaltung zum Mietspiegel 2015 mit Rechtsanwalt Althoff, 18:30 Uhr im Nachbarschaftstreff Mahlower Str. 27
Montag , 15. Juni 2015
nächstes Vorbereitungstreffen für das geplante Weisestrassenfest 2015 (5.9.2015) um 20 Uhr in der „Langen Nacht“ Weisestr.8
Samstag , 13. Juni 2015
Konzert: Dein Block mein Kiez #8 HipHop-Open-Air gegen Rassismus und Verdrängung ab 16 Uhr vor der TRISTEZA (Pannierstr. 5)
Freitag , 5. Juni 2015
Die Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak Bektas ruft auf zu einer Mahnwache für die Aufklärung des Mordes an Burak B. / Ort: Rathaus Neukölln / Zeit: 15 Uhr
Mittwoch , 3. Juni 2015
Mieter_innen aus dem Emser Kiez treffen sich zum Emserianer-Stammtisch um 20 Uhr im Hinterraum des “Steckenpferd”, Emser Straße 8 (gegenüber der Feuerwehr)
Freitag , 29. Mai 2015 bis Sonntag, 31. Mai 2015
GentrifizierungsFREItage für Alt-Treptow, angrenzendes Neukölln und Kreuzberg
Dienstag , 26. Mai 2015
Kundgebung: MILIEUSCHUTZ FÜR GANZ NORD-NEUKÖLLN! um 16 Uhr am Rathaus Neukölln, organisiert vom „Bündnis Bezahlbare Mieten Neukölln“ , ab 17 Uhr dann die Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung der BVV Neukölln. Infos: Kundgebung: Milieuschutz für ganz Nord-Neukölln!
Dienstag , 26. Mai 2015
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez als Nachfolgetreffen der Stadtteilversammlung vom 11. Dezember 2014 zum Informations- und Erfahrungsaustausch im Nachbarschaftstreff im Schillerkiez in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr.
Samstag , 23. Mai 2015
Soli-Party für die Hausgemeinschaft Friedel 54 im Syndikat, Weisestr. 56 ab 20 Uhr
Donnerstag , 21. Mai 2015
nächstes Vorbereitungstreffen für das geplante Weisestrassenfest 2015 (5.9.2015) um 19 Uhr in der „Langen Nacht“ Weisestr.8
Sonntag , 17. Mai 2015
Umsonstflohmarkt im Richardkiez auf dem Richardplatz ab 15 Uhr
Mittwoch , 13. Mai 2015
Mieter_innen aus dem Emser Kiez treffen sich zum Emserianer-Stammtisch um 20 Uhr im Hinterraum des “Steckenpferd”, Emser Straße 8 (gegenüber der Feuerwehr)
Samstag , 9. Mai 2015
7. Herdelezi-Nachbarschafts- und Kulturfestival in Berlin von Amaro Foro ab 14 Uhr in der Boddinstrasse
Donnerstag , 7. Mai 2015
Die Anarchistische Gruppe Neukölln lädt ein zu einer CrimethInc.-Diskussions-Veranstaltung: „To Change Everything: An Anarchist Appeal“ Alles Verändern am Rahseparplatz (Richardplatz, Neukölln) um 20 Uhr. Die Veranstaltung ist auf Englisch.
Freitag , 1. Mai 2015
Revolutionärer Erster Mai Berlin The same procedure as every year? 18 Uhr Spreewaldplatz
Dienstag , 28. April 2015
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez als Nachfolgetreffen der Stadtteilversammlung vom 11. Dezember 2014 zum Informations- und Erfahrungsaustausch im Nachbarschaftstreff im Schillerkiez in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr.
Montag , 20. April 2015
nächstes Vorbereitungstreffen für das geplante Weisestrassenfest 2015 (5.9.2015) um 19 Uhr in der „Langen Nacht“ Weisestr.8
Sonntag , 19. April 2015
Umsonstflohmarkt im Richardkiez auf dem Richardplatz ab 15 Uhr
Sonntag , 19. April 2015
Infoveranstaltung: Aktivist*Innen der Kampagne „Hände weg vom Wedding!“ stellen ihre Arbeit, die laufende Kampagnen und die Ideen hinter der Antikapitalistischen („Walpurgisnacht“) Demo vor. 20:30 Uhr im Stadtteil- und Infoladen „Lunte“ Weisestr. 53
Donnerstag , 16. April 2015
Das Mieterecho lädt ein zur Vorstellung und Diskussion des Buches von Armin Kuhn „Vom Häuserkampf zur neoliberalen Stadt. Besetzungsbewegungen und Stadterneuerung in Berlin und Barcelona“ in der Beratungsstelle der Berliner MieterGemeinschaft, Sonnenallee 101, um 19 Uhr.
Mittwoch , 8. April 2015
Infoveranstaltung von Amoroforo „IQ-Tests, Sonderschulen, Extra-Klassen – Ausgrenzung von Roma-Kindern in Europa heute“ um 12 Uhr im k-fetisch, Wildenbruchstraße 86, 12045 Berlin
Sonntag , 5. April 2015
Die Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak Bektas ruft auf zu einer Kundgebung aus Anlass des 3. Jahrestages des Mordes an Burak. Ort:Todesstelle vor dem Neuköllner Krankenhaus, ( (Rudower Str. 51). Uhrzeit: 14 Uhr
Freitag , 27. März 2015
Die Vereinsräume von Allmende e.V. am Kottbusser Damm 25/26 sollen um 11 Uhr zwangsgeräumt werden Allmende Berlin . Kommt Alle um 9 Uhr!
Dienstag , 31. März 2015
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez als Nachfolgetreffen der Stadtteilversammlung vom 11. Dezember 2014 zum Informations- und Erfahrungsaustausch im Nachbarschaftstreff im Schillerkiez in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr.
Donnerstag , 26. März 2015
[B]: Zwangsräumung von Allmende verhindern Kommt alle zu Allmende am Kottbusser Damm 25/26, UB- Hermannplatz! ab 19.00 Uhr VV, im Anschluss Party/Essen mit offenem Ende
Mittwoch , 25. März 2015
Mieter_innen aus dem Emser Kiez treffen sich zum Emserianer-Stammtisch um 20 Uhr im Hinterraum des “Steckenpferd”, Emser Straße 8 (gegenüber der Feuerwehr)
Mittwoch , 25. März 2015
nächstes Vorbereitungstreffen für das geplante Weisestrassenfest 2015 (5.9.2015) um 19 Uhr in der „Langen Nacht“ Weisestr.8
Dienstag , 24. März 2015
Mieterberatung: öffentliche Informationsveranstaltung zu Modernisierung mit Rechtsanwalt Althoff, 18:30 Uhr im Nachbarschaftstreff Mahlower Str. 27
Samstag , 14. März 2015
Kiez-Demo gegen Verdrängung, Modernisierung und Mietexplosion in Neukölln, aus Solidarität mit der Hausgemeinschaft Friedelstrasse 54 , Treffpunkt Hermannplatz um 16 Uhr
Mittwoch , 11. März 2015
Mieter_innen aus dem Emser Kiez treffen sich zum Emserianer-Stammtisch um 20 Uhr im Hinterraum des “Steckenpferd”, Emser Straße 8 (gegenüber der Feuerwehr)
Mittwoch , 25. Februar 2015
Mieter_innen aus dem Emser Kiez besuchen die BVV Neukölln und stellen Fragen. Sie treffen sich um 16:30 Uhr auf der Treppe des Haupteingangs zum Rathaus Neukölln.
Dienstag , 24. Februar 2015
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez als Nachfolgetreffen der Stadtteilversammlung vom 11. Dezember 2014 zum Informations- und Erfahrungsaustausch im Nachbarschaftstreff im Schillerkiez in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr.
Sonntag , 22. Februar 2015
Demonstration gegen die drohende Räumung der Mieter aus der Beermannstr.22 Start an Ohlauer Str. / Ecke Reichenberger um 14 Uhr und hin zur Beermannstr.22 in Alt-Treptow
Samstag , 14. Februar 2015
Die Initiative zur Aufklärung des Morden an Burak B. organisiert ein < href="http://burak.blogsport.de/2015/02/04/sa-14-februar-2015-gedenken-zu-buraks-geburtstag/" rel="external" target="_blank" > Gedenken zu Buraks Geburtstag um 14:00 Uhr gegenüber dem Krankenhaus Neukölln (Rudower Straße 51) Berlin
Samstag , 14. Februar 2015
Diskussionsveranstaltung: Warum es keine Alternative zu Besetzungen gibt? Im Veranstaltungsraum der Dachetage des Friedrichshain-Kreuzberg Museums Adalbertstraße 95a, 10999 Berlin um 18 Uhr
Donnerstag , 12. Februar 2015
Informationsveranstaltung vom Bündnis Neukölln zur geplanten Flüchtlingsunterkunft auf dem ehemaligen Sportplatz Karl-Marx-Straße/Grenzallee. Ort: St. Eduard-Kirche, Kranoldstr. 23, 12051 Berlin Zeit: Einlass ab 18:30 Uhr, Beginn 19 Uhr
Donnerstag , 12. Februar 2015
Eine Veranstaltungsreihe der Berliner Mietergemeinschaft Wohnen in der Krise. NEOLIBERALISMUS – KÄMPFE – PERSPEKTIVEN beschäftigt sich mit der Wohnsituation in anderen Ländern. Heute: ÖSTERREICH – GEMEINDEBAU ALS CHANCE Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in der Beratungsstelle der BMG in der Sonnenallee 101.
Freitag , 6. Februar 2015
Derzeit werden die verbliebenen Bewohner*innen der Beermannstr 22 und 20 massiv unter Druck gesetzt. Sie sollen dem Weiterbau der A100 weichen. Deshalb gibt es eine/n Demonstration/Kiezspaziergang ab Cuvrystrasse/Schlesische Strasse um 14.00 Uhr. *Umzugskartons mitbringen. Infos : Beermannstraße und Besetzen statt Räumen
Donnerstag , 29. Januar 2015
Veranstaltung des QM Richardplatz Süd ERSTE HILFE MIETRECHT in der Mensa der Richardgrundschule, Richardplatz 14, um 18 Uhr. Rechtsanwalt Max Althoff informiert und stellt eine Infobroschüre vor, die dort auch mitgenommen werden kann.
Dienstag , 27. Januar 2015
offenes Stadtteiltreffen im Schillerkiez als Nachfolgetreffen der Stadtteilversammlung vom 11. Dezember zum Informations- und Erfahrungsaustausch im Nachbarschaftstreff im Schillerkiez in der Mahlower Strasse 27 um 20 Uhr.
Samstag , 24. Januar 2015
Soliabend für Flüchtlinge vom O-Platz. Es gibt Getränke, Cocktails, Essen und Infos ab 20 Uhr m Stadtteil- & Infoladen LUNTE in Neukölln Weisestr. 53 .
Donnerstag , 22. Januar 2015
Offener Informationsabend für Mieter*innen der Emser Straße und darüber hinaus im Leuchtturm, Emser Str. 117, EG um 19 Uhr
Sonntag , 18. Januar 2015
Gegen den rassistischen Normalzustand! Demonstration im Gedenken an den in Dresden ermordeten Khaled Idris Bahray um 14 Uhr ab Hermannplatz.
Donnerstag , 15. Januar 2015
Informationsveranstaltung Mietpreistreiberei in Wohnungsgenossenschaften? in der Evangelische Johann Christoph Blumhardt Kirchengemeinde, Buckower Damm 59-61 um 19 Uhr.
Donnerstag , 8. Januar 2015
Das Mieterecho lädt ein zu Veranstaltung: „Energiearmut – Wenn explodierende Kosten zum Existenzrisiko werden“ in der Beratungsstelle der Berliner MieterGemeinschaft, Sonnenallee 101, um 19 Uhr.
Donnerstag , 18. Dezember 2014
Eine Wohngemeinschaft in der Fuldastr. 40 wehrt sich gegen ihren Rausschmiss. Kommt zur Unterstützung als Zuschauer bei der Gerichtsverhandlung am Landgericht Berlin, Tegeler Weg 17-21 im Saal I/151 um 11:45 Uhr
Donnerstag , 18. Dezember 2014
Veranstaltung: Rassistische Mobilisierungen in Berlin im Projektraum, Hermannstraße 48 // (U Boddinstr.) um 19 Uhr
Donnerstag , 11. Dezember 2014
Stadtteilversammlung für den Schillerkiez „Zu viel Ärger Zu wenig Wut“ um 19 Uhr in der Kneipe „Lange Nacht“ in der Weisestr. 8
Samstag , 6. Dezember 2014
Demonstration der Bürgerinitiative Rettet die Buckower Felder gegen die geplante Bebauung der Buckower Felder um 16 Uhr ab S/U-Bhf. Hermannstrasse
Donnerstag , 4. Dezember 2014
Kneipengespräch zum Thema Die Großstadt: Vom Moloch zur leuchtendsten Erscheinungsform des Kapitals in der Kneipe „Freies Neukölln“, Pannierstr. 54 um 19 Uhr. Zum 31. Dezember muss der Laden schliessen: der Mietvertrag wird nicht verlängert.
Dienstag , 2. Dezember 2014
Filmreihe zur Stadtentwicklung: Das Venedig Prinzip – wie der Tourismus Venedig zerstört im Stadtteil- & Infoladen LUNTE in Neukölln Weisestr. 53, um 20:30 Uhr
Sonntag , 30. November 2014
Lichterfest gegen A100 ab 13 Uhr in der Beermannstrasse Am Sonntag in die Beermannstraße – Jetzt erst recht!
Donnerstag , 27. November 2014
Kiezforum Rixdorf lädt ein zur Filmvorführung Verdrängung hat viele Gesichter im Beisein von Filmemacher*innen im „Cafe Linus“ Hertzbergstr. 32 um 20 Uhr
Donnerstag , 27. November 2014
Beginn der Veranstaltungsreihe der Berliner MieterGemeinschaft Was braucht der Mensch? Soziale Infrastruktur jetzt! um 19 Uhr in der Sonnenallee 101, Berlin-Neukölln
Dienstag , 25. November 2014
Filmreihe zur Stadtentwicklung: Verdrängung hat viele Gesichter im Beisein von Filmemacher*innen & Stadtteilaktivist*innen im Stadtteil- & Infoladen LUNTE in Neukölln Weisestr. 53, um 20:30 Uhr
Dienstag , 11. November 2014
Filmreihe zur Stadtentwicklung: „Wir kaufen Berlin“ Investoren auf Immobilienjagd im Stadtteil- & Infoladen LUNTE in Neukölln Weisestr. 53, um 20:30 Uhr
Samstag , 8. November 2014
Neue Lärmdemo von Kotti & Co Macht Lärm gegen hohe Mieten und Verdrängung! ab 14 Uhr am Kottbusser Tor Süd
Freitag , 7. November 2014
Demo gegen die geplante Räumung der Gerhart-Hauptmann-Schule ab 18 Uhr am Lausitzer Platz
Mittwoch , 5. November 2014
Cirkus Cabuwazi, Bouchéstr. 74 in Alt-Treptow. Heiße Küche gegen Armut um 19 Uhr. Danach gibt es ab 20:15 Uhr die Kiezpremiere des Films „Verdrängung hat viele Gesichter“ . Eingeladen sind auch Vertreter*innen der Baugruppen.
Samstag , 1. November 2014
Demonstration NSU-Terror: Staat und Nazis Hand in Hand – Rassismus in der Gesellschaft bekämpfen! um 13:30 U-Bahnhof Gesundbrunnen/Hanne-Sobek-Platz Berlin
Samstag , 25. Oktober 2014
Soliparty und Infoveranstaltung zu sozialer Repression im „Syndikat“ Weisestr. 56 ab 20 Uhr
Freitag , 24. Oktober 2014
Gedenken an einen antifaschistischen Sportler Werner Seelenbinder anlässlich seines 70. Todestages. Uhrzeit 16 Uhr am Wrner-Seelebinder-Sportpark, Oderstrasse 182 (nahe U- Bhf. Hermannstrasse). Organisiert von der Berliner VVN-BdA
Samstag , 18. Oktober 2014
Allmende bleibt/çikmiyor! Kundgebung vor den Räumen von Allmende am Kottbusser Damm 25/26 um 12 Uhr
Samstag , 18. Oktober 2014
Lärm-Demonstration durch den Neuköllner Norden gegen Verdrängung und steigende Mieten Zu viel Ärger, zu wenig Wut ab Herrfurthplatz, 14 Uhr
Donnerstag , 16. Oktober 2014
Veranstaltung Was kann linksradikale Stadtpolitik? im Projektraum, Hermannstraße 48 (U Boddinstr.) um 20 Uhr
Mittwoch , 15. Oktober 2014
„Community Organizing und Mieter_innenmobilisierung in Berlin“ – Podiumsveranstaltung im „Tristeza“ Pannierstr.5 um 19 Uhr
Dienstag , 14. Oktober 2014
Videokundgebung vor einem Aspire Haus Biebricher Str. 1a-3 Ecke Hermannstr. um 19:30 Uhr. Gezeigt wird der Film „Mietrebellen“.
Sonntag , 12. Oktober 2014
Veranstaltung: NS im Schillerkiez im Stadtteil- & Infoladen LUNTE in Neukölln Weisestr. 53, um 17 Uhr
Donnerstag , 9. Oktober 2014
Filmpremiere Verdrängung hat viele Gesichter im Kino Moviemento, Kottbusser Damm 22, Berlin-Kreuzberg, um 18:30 Uhr
Samstag , 11. Oktober 2014
Kiezspaziergang durch Rixdorf vom Kiezforum Rixdorf. Treffpunkt um 15 Uhr am Alfred-Scholz-Platz (Richardstraße Ecke Karl-Marx-Straße)
Samstag , 11. Oktober 2014
Videokundgebung zur Vorbereitung der Lärmdemo , Herrfurthstr. Ecke Weisestr. ab 18 Uhr
Samstag , 11. Oktober 2014
Blogsport-Solitresen im Stadtteil- & Infoladen LUNTE in Neukölln Weisestr. 53, um 20 Uhr
Dienstag , 7. Oktober 2014
Mieterberatung: öffentliche Informationsveranstaltung zu Kündigungen mit Rechtsanwalt Althoff, 18:30 Uhr – 21:00 Uhr im Nachbarschaftstreff Mahlower Str. 27
Sonntag , 5. Oktober 2014
Filmabend mit Mietrebellen – Widerstand gegen den Ausverkauf der Stadt im Stadtteil- & Infoladen LUNTE in Neukölln Weisestr. 53, um 20 Uhr
Mittwoch , 1. Oktober 2014
Kein Recht auf Stadt!?“ – Podiumsveranstaltung mit Amaro Foro, Kampagne für Opfer rassistischer Polizeigewalt (KOP) und Sophie von einer
Drogennutzer_innen-Ini* im k-fetisch (Wildenbruchstraße 86) um 20 Uhr
Samstag , 27. September 2014
Demonstration United Neighbours – Beiberecht und Wohnraum für Alle ab 15 Uhr Spreewaldplatz Ecke Ohlauerstrasse
Montag , 22. September 2014
Diskussionsveranstaltung mit Andrej Holm (Soziologe / HU Berlin) und Jimmy Boyle (Gruppen gegen Kapital und Nation): „Gentrifizierung und die richtige Kritik am Kapitalismus “ im „Tristeza“ Pannierstr.5 um 19 Uhr
Montag , 15. September 2014
Infoveranstaltung zur Frage des kommunalen Wohnungsbaus mit der INKW – Initiative Neuer Kommunaler Wohnungsbau um 19:30 Uhr im Stadtteilladen Lunte in der Weisestr. 53
Samstag , 6. September 2014
Demonstration Wohnraum ist keine Ware ab 15 Uhr Mehringdamm/ Ecke Blücherstr.
Freitag , 5. September 2014
Can´t be silent (2013, 85 min.)
Der Dokumentarfilm begleitet die aus Flüchtlingen bestehende Band „The Refugees“ auf ihren Konzertreisen – abends mit mitreißender Performance und umjubelt im Rampenlicht, am nächsten Morgen kehren sie in die Isolation der Heime zurück. Regie: Julia Oelkers. Im Anschluss ist ein Austausch geplant. Kim, eine Begleiterin der aktuellen Floßtour mit Flüchtlingsfrauen, wird zudem kurz berichten.
Ort: Gemeinschaftsgarten Prachttomate, Bornsdorferstr. 9 ( U-Bhf. Karl-Marx-Staße (Bei Regen:Café Linus, Hertzbergstr. 32 ) Uhrzeit:
20.30 Uhr
Donnerstag , 4. September 2014
Kundgebung in Erinnerung an die Toten in Kunduz/Afghanistan am Rathaus Neukölln (U-Bhf. Rathaus Neukölln) um 16 Uhr
Samstag , 23. August 2014
Unabhängiges. selbstorganisiertes und nicht-kommerzielles Strassenfest in der Weisestrasse im Schillerkiez von 13:30 bis 22 Uhr.
Freitag , 22. August 2014
Mietrebellen (2014, 78 min., OmeU)
Der Dokumentarfilm portraitiert verschiedene Berliner*innen, die Widerstand leisten gegen Mietsteigerung, Zwangsräumung und Verdrängung. Von Gertrud Schulte Westenberg und Matthias Coers. Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit dem Regisseur statt.
Ort: Gemeinschaftsgarten Prachttomate, Bornsdorferstr. 9 ( U-Bhf. Karl-Marx-Staße (Bei Regen: prachttomate.de checken!) Uhrzeit:
20.30 Uhr
Freitag , 15. August 2014
Hausbau auf St. Pauli (AT, work in progress, 2014, ca. 90 min.)
Langzeitdoku über den wechselvollen Kampf der Bewohner*innen und Unterstützer*innen der „Essohäuser“ in Hamburg gegen Abriss, Verdrängung und für echte Bürger*innenbeteiligung (Rohfassung). Filmteam: Irene Bude, Olaf Sobczak, Steffen Jörg.
Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit der Regisseurin statt. Ort: Gemeinschaftsgarten Prachttomate, Bornsdorferstr. 9 ( U-Bhf. Karl-Marx-Staße (Bei Regen: Café Linus, Hertzbergstr. 32) Uhrzeit: 20.30 Uhr
Donnerstag , 24. Juli bis Sonntag, 10. August 2014
Auf der Suche nach einem menschenwürdigen Leben finden tausende von Menschen an den Außengrenzen Europas den Tod. Dem Gedenken dieser Flüchtlinge und ihrem Schicksal ist DAS HAUS DER 28 TÜREN gewidmet. Eine Installation und verschiedene Veranstaltungen auf dem Tempelhofer Feld, Eingang Oderstrasse und dann links neben der ehemaligen Landebahn.
Donnerstag , 7. August 2014
Stolpersteinverlegung in Neukölln um 9 Uhr vor der Hermannstraße 123 und um 9:20 Uhr vor dem Haus Weisestraße 9 .
Dienstag , 15. Juli 2014
ZWANGS­RÄU­MUNG VON TINA VER­HIN­DERN! 7.30 Uhr // Butt­mann­str. 18 // Wed­ding // U-Bhf Pan­k­stra­ße
Donnerstag , 10. Juli 2014
Die Initiative 100% THF lädt ein zum Film-und Diskussionsabend Der Baulöwe, die Stadt und der Filz um 19 Uhr in die Villa Neukölln, Hermannstr. 233
Sonntag , 6. Juli 2014
Mahnwache in Gedenken an Burak Bektas von 15:00 – 17:00 Uhr am Tempelhofer Feld, Eingang Herrfurthstraße/ Oderstraße
Dienstag , 3.Juni bis Sonntag, 29. Juni 2014
JUNIPARK ein Stadt-Kunst-Projekt mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen zur Lebens- und Wohnsituation in Berlin. Es geht um eine Bestandsaufnahme aktueller Diskussionen rundum Gentrifizierung und Mietenexplosion sowie die Entwicklung und Erfindung von Stadtutopien. Die Eröffnung ist am 3. Juni um 18 Uhr. Ort: St. Thomas Kirchhof zwischen Tempelhofer Feld und Hermannstrasse (ca. 100 Meter hinter dem östlichen Ende der südlichen Landebahn des Ex-Flughafens)
Sonntag , 29.Juni 2014
Hoffest gegen A100 ab 14 Uhr in der Beermanstr. 22
Sonntag , 29.Juni 2014
Nachbarschaftstag im JUNIPARK ab 16:30 Uhr TALK 4: Tempelhofer Feld – das Feld bleibt wie es ist… Positionen der einzelnen Parteien sowie der Bürgerinitiativen, wie geht’s nach dem Volksentscheid weiter? Ort: St. Thomas Kirchhof zwischen Tempelhofer Feld und Hermannstrasse (ca. 100 Meter hinter dem östlichen Ende der südlichen Landebahn des Ex-Flughafens)
Montag , 23.Juni 2014
Informationsveranstaltung Der Widerstand der Sinti und Roma gegen die Nazis , organisiert von Amaro Foro e.V. Ort: Outreach Neukölln, Hobrechstr. 83 um 18 Uhr
Sonntag , 22.Juni 2014
Nachbarschaftstag im JUNIPARK ab 16:30 Uhr TALK 3: Stadtpolitische Entwicklung von Gesamt-Berlin. Welche Konsequenzen sind zu erwarten bzw. welche Möglichkeiten bieten sich, um die Verdrängung aufzuhalten? Danach ab 18 Uhr Festmahl für die Nachbarschaft und Gäste. Ort: St. Thomas Kirchhof zwischen Tempelhofer Feld und Hermannstrasse (ca. 100 Meter hinter dem östlichen Ende der südlichen Landebahn des Ex-Flughafens)
Mittwoch , 18. Juni 2014
Filmvorführung Die Mietrebellen in der Villa Neukölln, Hermannstr. 233, in Anwesenheit der Filmemacher um 19:30 Uhr
Freitag , 13. Juni 2014
Veranstaltung Migrantische Kämpfe gegen Verdrängung Bestandsaufnahme und Einladung zum Mitmachen im Rahmen der Reihe: Dein Block Mein Kiez. Ort: k-fetisch, Wildenbruchstr. 86 um 20 Uhr
Mittwoch , 11. Juni 2014
Diskussionsveranstaltung der Partei „Die Linke“, Neukölln Wem gehört die Stadt? – Wie weiter nach dem gewonnenen Volksentscheid zum Tempelhofer Feld? um 19 Uhr in der Villa Neukölln, Hermannstraße 233, 12049 Berlin.
Sonntag , 8.Juni 2014
Nachbarschaftstag im JUNIPARK ab 16:30 Uhr TALK 1: Metropolen im Wandel – im Zeitalter der New Economy Wohnungspolitik und die freie Marktwirtschaft und danach ab 18 Uhr Festmahl für die Nachbarschaft und Gäste. Ort: St. Thomas Kirchhof zwischen Tempelhofer Feld und Hermannstrasse (ca. 100 Meter hinter dem östlichen Ende der südlichen Landebahn des Ex-Flughafens)
Donnerstag , 5. Juni 2014
Kundgebung gegen Stadt und Land wegen verweigerter Wohnungsvergabe trotz Gerichtsurteils. Ort: Stadt & Land Fi­lia­le in der Her­mann­str./Wer­bell­in­str. (U Bo­ddin­str.) ab 14 Uhr
Samstag , 31. Mai 2014
Kreative Protesaktionen am Showroom des Neubaus „12053″ auf dem ehemaligen Kindle-Gelände, Am Sudhaus 2 um 12:15 Uhr . Diskussion mit potentiellen Käufern von Eigentumswohnungen, die dort entstehen.
Sonntag , 25. Mai 2014
Volksentscheid für den Erhalt des Tempelhofer Feldes – eine einzigartige Chance, eine grosse Fläche den Verwertungsinteressen der Immobilien-Wirtschaft zu entziehen. Wer glaubt , dass die regierenden und auch die nicht-regierenden Parteien dort einen wirklich bezahlbaren Wohnraum für die grosse Masse der hier lebenden Menschen errichten will, glaubt auch an den Weihnachtsmann.Ganztägig in allen Abstimmungslokalen.
Samstag , 24. Mai 2014
Kiezpalaver gegen den Ausverkauf der Stadt , mit Redebeiträgen, Infoständen, Musik, Kaffee und Kuchen am Herrfurthplatz zwischen 12 und 15 Uhr. Organisiert vom Vorbereitungstreffen für ein Strassenfest in der Weisestrasse am 23. August 2014.
Dienstag , 20. Mai 2014
Mieterberatung: öffentliche Informationsveranstaltung zu Mieterhöhungen mit Rechtsanwalt Althoff, 18:30 Uhr – 21:00 Uhr im Nachbarschaftstreff Mahlower Str. 27
Samstag, 17. Mai 2014
Die Initiative 100% Tempelhofer Feld lädt ein zu einer Protestaktion beim SPD-Landesparteitag vor dem Hotel Estrel, Sonnen-Allee Ecke Ziegrastrasse (S-Bahnhof Sonnen-Allee). Zeit: 8:30 – 9:30 Uhr
Dienstag , 13. Mai 2014
Die Linke Neukölln lädt ein zur Diskussionveranstaltung Die Kontroverse zum Volksentscheid: JA oder Nein zu 100% Tempelhofer Feld? mit Ruben Lehnert (DIE LINKE.Neukölln) und Fritz Felgentreu (Neuköllner Bundestagsabgeordneter, SPD) im Cafe Selig, Herrfurthplatz 14, 12049 Berlin um 18:30 Uhr
Montag , 12. Mai 2014
Fünf Jahre Kampf ums Tempelhofer Feld – ein Blick zurück und nach vorne. Film und Diskussion um 19:30 Uhr im Versammlungsraum im Mehringhof, Gneisenaustr. 2a
Sonntag , 11. Mai 2014
Protestaktion gegen A100-Ausbau, Zerstörung von Wohnraum & Mieterhöhung! Öffentliche Mieter*innen-Versammlung — Öffentliches Wohnen und Schlafen auf der Straße um 14 Uhr vor der Beermannstr. 22 in Berlin-Treptow
Donnerstag , 8. Mai 2014
Zwangs­räu­mung einer Familie durch GEWOBAG blo­ckie­ren! um 8.​00 Uhr // Hof­acker­zei­le 2A 13627 Ber­lin-​Char­lot­ten­burg // U Ja­kob-​Kaiser-​Platz
Samstag , 3. Mai 2014
6 aus 49 Stadtspiel gegen Stadtklau , 13 Uhr Kottbusser Tor, 16 Uhr Gendarmenmarkt
Donnerstag , 1. Mai 2014
Demonstration Schnauze voll: Demonstration für ein gutes Leben mit Zugang zu Wohnraum, Bildung, Gesundheit und Kultur für Alle! durch das Myfest in Kreuzberg, Treffpunkt: Mariannenplatz – Feuerwehrbrunnen , 17 Uhr
Donnerstag , 1. Mai 2014
Revolutionärer Erster Mai Berlin The same procedure as every year? 18 Uhr Lausitzer Platz
Samstag , 26. April 2014
Heute plant die NPD ab 10 Uhr eine Demonstration durch Kreuzberg zu veranstalten, die mit Massenblockaden verhindert werden muss. Weitere Infos unter Berlin Nazifrei
Donnerstag , 24. April 2014
Filmpremiere: Mietrebellen: Neue Doku über Mieter_innenwiderstand gegen Verdrängung in Berlin um 18:30 Uhr im Moviemento Kino, Kottbusser Damm 22 . Mehr zu dem Film Die Mietrebellen
Donnerstag , 17. April 2014
Ob Nuriye oder Kalle – Wir bleiben alle Ein Buch stellt die Proteste gegen Zwangsräumungen dar. Diskussion mit den Autor/innen um 19 Uhr in der Beratungsstelle der Berliner MieterGemeinschaft, Sonnenallee 101, Neukölln.
Mittwoch , 16. April 2014
Pro­zeß wg. Ro­se­ma­rie-​Ge­denk­de­mo um 9.​00 Uhr im Ge­richts­ge­bäu­de Turm­stra­ße 91, Ber­lin-​Mo­abit, Raum 101
Samstag , 12. April 2014
Demo „Würde und Widerstand“ Für eine Gesellschaft ohne Zwangsräumungen, Polizeigewalt und soziale Ausgrenzung. Zur Erinnerung an Rosemarie Fliess, die vor einem Jahr 2 Tage nach ihrer Zwangsräumung starb. Treffpunkt: U-Schönleinstrasse, pünktlich um 17 Uhr. Weitere Infos Zwangsräumung verhindern
Sonntag , 6. April 2014
Infoveranstaltung im Stadtteilladen Lunte, Weisestr.53 um 19 Uhr zur Situation in Neukölln-Britz und der Bedrohung durch Nazis.
Samstag , 5. April 2014
Demonstration zum 2. Jahrestag des Mordes an Burak Bektas um 14:00 am S+U-Bahnhof Neukölln.
Freitag , 4. April 2014
Zwangsräumung blockieren in der Wissmannstr. 10 ( U- Hermannplatz), Treffen um 8:30 Uhr. Weitere Infos beim Bündnis Zwangsräumungen verhindern
Freitag bis Sonntag , 4. bis 6. April 2014
Stadtpolitische Initiativen organisieren den Berliner Ratschlag Wem gehört die Stadt mit verschiedenen Veranstaltungen an der TU Berlin (Ernst-Reuter-Platz) .
Mittwoch , 2. April 2014
Prozess und Kundgebung Solidarisch mit Mietern am 26. Februar Kundgebung ab 9:00 Uhr Amtsgericht Neukölln, Karl-Marx-Straße 77-79 , U-Bhf Rathaus Neukölln, Prozessbeginn 10:00 Uhr
Samstag , 29. März 2014
Lärmdemo ab Kotti um 14:30 Uhr – anschließend 16.00 Uhr: Kundgebung vor der Reichenberger Str. 73
Donnerstag , 27. März 2014
Informationsabend zum Mord an Burak B. Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak B. um 19 Uhr im Anton-Schmaus-Haus, Gutschmidtstraße 37, U -Bhf. Britz-Süd . Infos zu den Hintergründen am Mord, den aktuellen Entwicklungen und zur Arbeit der Initiative zur Aufklärung des Mordes an Burak.
Dienstag , 25. März 2014
Videokundgebung gegen Verdrängung und Zwangsräumung vor der Reichenberger Straße 73, Solidarisch mit Mietern ab 18 Uhr , Reichenberger Straße 73
Dienstag , 18. März 2014
Das Mietenbündnis Neukölln trifft sich zum Mietentisch im elele Nachbarschaftszentrum, 2. Stock Hobrechtstr. 55, 12047 Berlin Neukölln (weißes Haus hinter dem Spielplatz). Geplant ist die Auswertung der Veranstaltung am 3. März.
Dienstag , 11. März 2014
Videodokumentation „Die Drohnenkriege – Kriegsführung der Zukunft“ im Stadtteilladen „Lunte“, Weisestr. 53 um 20 Uhr.
Montag , 3. März 2014
Die Zweite Große Veranstaltung des Mietenbündnis Neukölln findet statt in der Richard-Grundschule am Richardplatz 14, 12055 Berlin, von 19 bis 21 Uhr.
Donnerstag , 27. Februar 2014
Eine Veranstaltungsreihe der Berliner Mietergemeinschaft Wohnen in der Krise. NEOLIBERALISMUS – KÄMPFE – PERSPEKTIVEN beschäftigt sich mit der Wohnsituation in anderen Ländern. Heute: SCHWEDEN – WOHNST DU NOCH SOZIAL? Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in der Beratungsstelle der BMG in der Sonnenallee 101.
Mittwoch , 26. Februar 2014
Prozess und Kundgebung Solidarisch mit Mietern am 26. Februar Kundgebung ab 9:00 Uhr Amtsgericht Neukölln, Karl-Marx-Straße 77-79 , U-Bhf Rathaus Neukölln, Prozessbeginn 10:00 Uhr
Samstag , 22. Februar 2014
Neue Lärm-Demo Mieten senken leicht gemacht – Wir bleiben Kreuzberg! ab Kottbusser Tor um 14:30 Uhr
Montag , 17. Februar 2014
Vortrag „Von der Arbeiterbewegung zur Kritischen Theorie“. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Let’s talk about class! von North East Antifascists (NEA) und der Onlinezeitung TREND referiert Georg Klauda zur Urgeschichte des „Marxismus ohne Klassen“. Ort: Stadtteil- und Infoladen „Lunte“, Weisestr. 53 . Zeit: 19:30 Uhr
Samstag , 15. Februar 2014
Mahnwache in Gedenken an Burak Bektas „Rassismus – wieder das Motiv?“ , um 15 Uhr gegenüber Krankenhaus Neukölln (Rudower Straße 51)
Samstag , 8. Februar 2014
Kund­ge­bung gegen drohende Zwangs­räu­mung & Ver­drän­gung: Kommt alle und zeigt euch so­li­da­risch mit den be­trof­fe­nen Fa­mi­li­en.14 Uhr Rei­chen­ber­ger Stra­ße 72a/73 (Kreuz­berg)
Samstag , 8. Februar 2014
Solitrinken für den Papierstressi… Der Stadtteil- und Infoladen Lunte, lädt ein zu einen Solidaritätsumtrunk für die Papierausgabe des Stressfaktors ab 20 Uhr in der Weisestr. 53
Montag, 3. Februar 2014
Kundgebung + Baumbesetzung gegen Räumung für A100 um 11:00 Uhr auf dem Gelände Neuköllnische Allee 33/ Ecke Grenzallee in Berlin-Neukölln zum A100-Widerstands-Baumhaus! S
Freitag , 31. Januar 2014
Infoveranstaltung Partizipation – Von der Mitmachfalle bis zur Verdrängung , organisiert von der Sektion HartzIV-Komplex der FAU mit Thomas Wagner, dem Autor des Buches „Die Mitmachfalle“, sowie VertreterInnen aus Stadtteilgruppen in Neukölln. Ort: FAU-Gewerkschaftslokal, Lottumstr. 11, 10119 Berlin (U2 Rosa-Luxemburg-Platz oder U8 Rosenthaler Platz) von 19- 21 Uhr.
Samstag , 25. Januar 2014
Feierliche Eröffnung des neuen Nachbarschaftstreff im Schillerkiez in der Mahlower Str. 27 um 14 Uhr.
Donnerstag , 23. Januar 2014
Eine Veranstaltungsreihe der Berliner Mietergemeinschaft Wohnen in der Krise. NEOLIBERALISMUS – KÄMPFE – PERSPEKTIVEN beschäftigt sich mit der Wohnsituation in anderen Ländern. Heute: POLEN – MIETER ZU VERKAUFEN / LOKATORZY NA SPRZEDAŻ“. Ein Film über den Mieterwiderstand in Polen, insbesondere der Mieter_innen der Stolarska-Straße 2 in Poznań. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in der Beratungsstelle der BMG in der Sonnenallee 101.
Mittwoch , 22. Januar 2014
Infoveranstaltung zu Betriebskostenabrechnung mit einer Rechtsanwältin, organisiert von der Stadtteilinitiative 44_ rund um die Hermannstraße und der Berliner Mietergemeinschaft e.V. um 19 Uhr im Falk-Club ,Falkstr. 27 in Neukölln.
Dienstag , 21. Januar 2014
Bezirks­po­li­ti­sches Forum des DGB Kreis­verbands Neukölln — Mieten– und Wohnungs­po­litik in Neukölln um 18 Uhr im Haus der Familie, Kleiner Fratz GmbH, Glasower Str. 53/54, 12051 Berlin
Montag , 20. Januar 2014
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Let’s talk about class! von North East Antifascists (NEA) und der Onlinezeitung TREND referiert Guenther Sandleben über „Charaktermasken des Kapitals Oder wer gehört zur Bourgeoisie? “ . Ort: Stadtteil- und Infoladen „Lunte“, Weisestr. 53 . Zeit: 19:30 Uhr
Sonntag , 15. Dezember 2013
Freedom has no nation but a place – Solidarität mit dem Protestcamp der Geflüchteten!
Demonstration ab 15 Uhr Oranienplatz. Weitere Infos unter Refugee Strike Berlin
Samstag , 14. Dezember 2013
Aktion auf dem Tempelhofer Feld um 14 Uhr am Eingang Oderstr. Ecke Herrfurthstr. Die Bi 100% Tempelhofer Feld, Grüne und BUND wollen das geplante Baufeld an der Oderstrasse markieren. Wir stecken ein Baufeld ab
Donnerstag , 12. Dezember 2013
Eine Veranstaltungsreihe der Berliner Mietergemeinschaft Wohnen in der Krise. NEOLIBERALISMUS – KÄMPFE – PERSPEKTIVEN beschäftigt sich mit der Wohnsituation in anderen Ländern. Heute wird wird ein Dokumentarfilm zur Situation in Istanbul gezeigt: Ekümenopolis – Stadt ohne Grenzen. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in der Beratungsstelle der BMG in der Sonnenallee 101.
Mittwoch , 11. Dezember 2013
Infoveranstaltung Zwangs­räu­mun­gen ge­mein­sam un­mög­lich ma­chen! um 19 Uhr im Bür­ger­zen­trum Neu­kölln (Haus des äl­te­ren Bür­gers), Wer­bell­in­str. 42, 12053 Ber­lin-​Neu­kölln
Montag , 9. Dezember 2013
Infoveranstaltung mit Rechtsanwalt Althoff ( Mieterberatung im QM-Büro ) zum Thema Eigentümerwechsel .Ort: Schillerpromenade 10 von 17 bis 19 Uhr
Freitag , 6. Dezember 2013
„100 % Tempelhofer Feld statt 100% Senat“ Grüne, DIE LINKE und Piraten Neukölln unterstützen das Volksbegehren „100% Tempelhofer Feld“ und mobilisieren gemeinsam für den Schlussspurt zu einer Veranstaltung um 19 Uhr im Café Engels in der Herrfurthstraße 21, 12049 Berlin.
Freitag , 29. November 2013
Heute verlegt der Künstler Gunter Demnig im Gedenken an die von Nazis ermordeten Juden insgesamt 12 neue Stolpersteine vor sieben verschiedenen Häusern in Neukölln. Eine Verlegung ist auch im Schillerkiez. Um 10.15 Uhr werden in der Lichtenraderstraße 55 drei Stolpersteine für Margarete Rauchbach, geborene Lewin, und Erna Meyer, geborene Lewin, sowie für ihre Cousine Ursula Meyer vor dem ehemaligen Wohnhaus der Familie Lewin gelegt.Weitere Infos Neue Stolpersteine für Neukölln
Freitag , 29. November 2013
In der Reihe „Parkgespräche – Talk im Körnerpark“ ist heute das Thema: „Wie schlimm oder schön ist Neukölln wirklich?“ Die Veranstaltung ist um 19 Uhr im Kreativraum der Galerie im Körnerpark, Schierker Str. 8.
Donnerstag , 21. November 2013
Eine Veranstaltungsreihe der Berliner Mietergemeinschaft Wohnen in der Krise. NEOLIBERALISMUS – KÄMPFE – PERSPEKTIVEN beschäftigt sich mit der Wohnsituation in anderen Ländern. Heute: England – Hohe Mieten statt Wohnungsbau. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in der Beratungsstelle der BMG in der Sonnenallee 101.
Dienstag , 19. November 2013
Im Stadtteil- und Infoladen Lunte wird der Dokumentarfilm „Revision“ gezeigt. Er rekonstruiert die Geschehnisse um den Tod von zwei rumänischen Staatsbürgern im Juni 1992 in Mecklenburg, die von Jägern erschossen wurden, angeblich ein Unfall. Ort: Weisestr. 53 / Uhrzeit: 20:30 Uhr.
Freitag , 15. November 2013
100% Tempelhofer Feld – die Halbzeitparty ab 20 Uhr im „Schillers“, Schillerpromenade 26.Von dem ohnehin günstigen Bierpreis von 1,80 € geht die Hälfte an die < href="http://www.thf100.de/start.html" rel="external" target="_blank"> Initiative 100% Tempelhofer Feld um das Volksbegehren zu unterstützen.
Mittwoch , 13. November 2013
Das geplante „KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst“ veranstaltet eine Diskussion Nachbarschaften: Die Entwicklung der Stadt um 19 Uhr im Traforaum des Sudhauses (roter Turmbau) auf dem Gelände der ehemaligen Kindl-Brauerei an der Werbellinstrasse.
Sonntag , 10. November 2013
Kiezspaziergang gegen Verdrängung und Zwangsräumung in Neukölln, veranstaltet von der Stadtteilgruppe 44 rund um die Hermannstrasse und der Anarchistischen Gruppe Neukölln . Treffpunkt: Hermannstr. Ecke Briesestr. um 14 Uhr.
Mittwoch , 6. November 2013
Kommt zum Mietprozess in der Be­ru­fungs­ver­hand­lung wegen Kün­di­gung von Andre M. um 11.​30 Uhr im Land­ge­richt, Lit­ten­str. 12-17, Raum 3807. 11 Uhr Kund­ge­bung vor dem Ge­richt
Samstag , 2. November 2013
Demonstration vom „Bündnis gegen Rassismus“ zum 2. Jahrestag der Aufdeckung der NSU-Morde Aufruf des Bündnisses gegen Rassismus – zwei Jahre nach der Selbstenttarnung des NSU ab Platz der Luftbrücke um 12 Uhr.
Samstag , 2. November 2013
Lärmdemo vor dem Energie-Volksentscheid Unsere Miete, unsere Energie, unsere Stadt – in unsere Hand , Treffpunkt Kottbusser Tor um 14:30 Uhr.
Dienstag , 29. Oktober 2013
Kienitzer 95 WG: Einladung zum Gerichtsprozess um 09:30 Uhr im Raum 128 des Gerichtsgebäudes in der Karl-Marx-Straße 77-79. Davor wird noch eine klei­ne Kund­ge­bung statt­fin­den, um auf den Pro­zess auf­merk­sam zu ma­chen
Freitag , 25. Oktober 2013
Solidaritätsdemo für Roma und Sinti „Friedrich es Reicht! Schluss mit der rassistischen Hetze“ 12:00 Uhr Treff und Startpunkt an Sinti und Roma Denkmal im Tiergarten sowie Kundgebung 14:30 Uhr vor dem Bundesinnenministerium!
Freitag , 25. Oktober 2013
Geplante Zwangsräumung verhindern! Keine Zwangsräumung nirgendwo – auch nicht in Staaken! Treffpunkt: um 9:00 Uhr, Loschwitzer Weg 27, Spandau.
Donnerstag , 24. Oktober 2013
Kiezkino vom Rixdorfer Kiezforum „La ultima calle – Die letzte Straße“ um 20 Uhr im Café Linus,
Hertzbergstr. 32
Dienstag , 22. Oktober 2013
Das Quartiersmanagement Schillerpromenade finanziert eine Woche des Besuchs im Schillerkiez. In diesem Rahmen gibt es eine Veranstaltung „Aufwertung für alle – Geht das? Ein Abend zum Mitreden“ in der Genezarethkirche am Herrfurthplatz um 18 Uhr.
Montag , 21. Oktober 2013
Vor und zur Diskussion gestellt: Das neue Buch von David Harvey „Rebellische Städte“ im Stadtteil- und Infoladen Lunte, Weisestr. 53 um 20 Uhr.
Samstag , 19. Oktober 2013
Internationaler Aktionstag MIETER ALLER LÄNDER! – Aufruf zum Besetzen . Weitere Infos European Day of Action for Housing Rights
Donnerstag , 17. Oktober 2013
Hearing zu den aktuellen Bauplanungen auf dem Tempelhofer Feld um 18:00 Uhr
Ort: Passionskirche am Marheinekeplatz 1, 10961 Berlin
Donnerstag , 10. Oktober 2013
Eine Veranstaltungsreihe der Berliner Mietergemeinschaft Wohnen in der Krise. NEOLIBERALISMUS – KÄMPFE – PERSPEKTIVEN beschäftigt sich mit der Wohnsituation in anderen Ländern. Heute: Istanbul – Verdrängung brutal. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in der Beratungsstelle der BMG in der Sonnenallee 101.
Samstag , 5. Oktober 2013
Mahnwache in Gedenken an Burak Bektas „Rassismus – wieder das Motiv?“ , 15-17 Uhr Hermannplatz
Dienstag , 1. Oktober 2013
Die Berliner Mietergemeinschaft lädt ein zur Vorstellung des Buches „Die Mitmachfalle – Bürgerbeteiligung als Herrschaftsinstrument“ mit darauffolgender Diskussion mit dem Autor des Buches, Thomas Wagner. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in der Beratungsstelle der BMG in der Sonnenallee 101.
Samstag , 28. September 2013
Aktionsdemo m Rahmen eines bundesweiten Aktionstages, initiert vom Bündnis „Keine Rendite mit der Miete, die Stadt gehört allen!“ „Keine Profite mit der Miete“ 14.00 Uhr Lausitzer Platz
Donnerstag , 26. September 2013
Eine Veranstaltungsreihe der Berliner Mietergemeinschaft Wohnen in der Krise. NEOLIBERALISMUS – KÄMPFE – PERSPEKTIVEN beschäftigt sich mit der Wohnsituation in anderen Ländern … un d in Deutschland. Heute: die Situation in NRW. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in der Beratungsstelle der BMG in der Sonnenallee 101.
Donnerstag , 26. September 2013
Vorbereitungstreffen für ein eventuelles Weisestrassenfest 2014 in der „Lange Nacht“ , Weisestr. 8 um 19 Uhr.
Donnerstag , 19. September 2013
Infoveranstaltung : Tresen.ohne.Namen meets Kotti & Co um 19:30 Uhr Hermannstr. 48 im Projektraum H48 2.HH 1.OG
Donnerstag , 19. September 2013
Kundgebung zur Solidarität mit von Zwangsräumung bedrohter Familie in Neukölln vor dem Büro des Hausbesitzers: Kurfürstendamm 175-176 // 10707 Berlin 16 Uhr
U 7 Adenauerplatz
Sonntag , 15. September 2013
Am 15. September beginnt die BI 100 % Tempelhofer Feld den Start der Unterschriftensammlung für das Volksbegehren „THF 100%“ mit einer Demo auf dem Feld . Treffpunkt Tempelhofer Feld am Eingang Herrfurthstrasse/Oderstrasse um 14 Uhr.
Sonntag, 8.September 2013
23. Tag der Erinnerung und Mahnung – Gestern wie heute, das Problem bleibt Rassismus! Aktionstag gegen Rassismus, Neonazismus und Krieg auf dem Tempelhofer Feld, Eingang: Columbiadamm 13 bis 19 Uhr. Kundgebung, Fahrradkorso, Ausstellungen, Zeitzeugen, Schriftsteller, Diskussionen, Projekte, Talks, Bücher, Kinderfest, Life-Musik, Antifa-Cafe, Gespräche und Infos an 100 Ständen.
Samstag , 31. August 2013
Fotoexkursion: „Spuren des städtischen Wandels & Widerstandes“ – Eine Fotoexkursion zum Strukturwandel im Schillerkiez. Eine Veranstaltung der Naturfreunde Berlin. Ort: U-Bhf Leinestraße, Ausgang Hermannstr / Ecke Okerstr. Uhrzeit: 13.00 Uhr
Donnerstag , 22. August 2013
Eine Veranstaltungsreihe der Berliner Mietergemeinschaft Wohnen in der Krise. NEOLIBERALISMUS – KÄMPFE – PERSPEKTIVEN beschäftigt sich mit der Wohnsituation in anderen Ländern. Heute: Frankreich – Wohnen als Luxus. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in der Beratungsstelle der BMG in der Sonnenallee 101.

Donnerstag , 22. August 2013
Kundgebung gegen unbezahlbare Mieten, Jobcenterstress und Verdrängung vor dem Stadt & Land Kundenbüro in der Hermannstrasse 208-210 um 16 Uhr.
Samstag , 17. August 2013
Die Donaufulda-Kiezini lädt ein zum Kiezspaziergang um 16 Uhr. Treffpunkt ist die Beratungsstelle der Berliner Mietergeminschaft in der Sonnenallee 101
Dienstag , 20. August 2013
„Weg von der Strasse“ . Ein Film über das vor 40 Jahren besetzte Tommy-Weißbecker-Haus und Gespräche mit damals aktiven Leuten. Ort ist die Beratungsstelle der Berliner Mietergemeinschaft in der Sonnenallee 101 um 19 Uhr.
Montag , 19. August 2013
Lesung aus dem Buch „Widerstand in Neukölln 1933-1945″ im Stadtteil- und Infoladen Lunte, Weisestr. 53 um 19 Uhr
Montag , 12. August 2013
Der Quartiersrat Reuterplatz lädt zur Auftaktveranstaltung „Bündnis bezahlbare Mieten Neukölln“ im Foyer der Quartiershalle Rütli-/Ecke Pflügerstraße um 19 Uhr.
Montag , 5. August 2013
Mahnwache in Gedenken an Burak Bektas „Rassismus – wieder das Motiv?“ , 17-20 Uhr vor dem Rathaus Neukölln (Karl-Marx Straße/Erkstraße)
Donnerstag , 18. Juli 2013
Eine Veranstaltungsreihe der Berliner Mietergemeinschaft Wohnen in der Krise. NEOLIBERALISMUS – KÄMPFE – PERSPEKTIVEN beschäftigt sich mit der Wohnsituation in anderen Ländern. Heute: Niederlande – Soziales Wohnen passé . Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in der Beratungsstelle der BMG in der Sonnenallee 101.
Dienstag , 16. Juli 2013
Film zu Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen und Verdrängung der Bewohner mit anschliessender Diskussion im Stadtteilladen Lunte , Weisestr. 53 um 20:30 Uhr
Dienstag , 9. Juli 2013
Erich Mühsam – Erinnerung an einen Bewohner der Hufeisensiedlung. Eine literarisch-musikalische Ehrung. Beginn ist um 18 Uhr an der großen Treppe am Hufeisenteich, Abschluss am Gedenkstein Dörchläutingerstraße 48. Fahrverbindungen: U7 Parchimer Allee, Bus 174 Haltestelle Fritz-Reuter-Allee.
Samstag , 29. Juni 2013
Demo gegen hohe Mieten und Verdrängung vom Bündnis solidarische Stadt ab 16 Uhr, Kottbusser Tor (Kreuzberg)
Freitag , 28. Juni 2013
Videokundgebung der Stadtteilinitiative Wem gehört Kreuzberg . Gezeigt wird der Film „St. Pauli Empire“ um 19 Uhr auf dem Zickenplatz (Hohenstaufenplatz),Kottbusser Damm Nähe Hermannplatz
Dienstag , 25. Juni 2013
Filmvorführung “Schade dass Beton nicht brennt” von Kiezinitiative DonauFulda und Haus Fulda-Weichsel mit dem Antiquariat Prometheus um 20 Uhr in der Beratungsstelle der Berliner Mietergemeinschaft in der Sonnenallee 101.
Sonntag , 23. Juni 2013
Kiezspaziergang im Schillerkiez um 15 Uhr, Treffpunkt „Lunte“ Weisestrasse 53
Donnerstag , 20. Juni 2013
Ein In­fo­abend mit Leu­ten vom Bünd­nis „Zwangs­räu­mun­gen ver­hin­dern!“ im Pro­jekt­raum Her­mann­stra­ße 48 um 20 Uhr (2. Hin­ter­haus, 1. OG)
Donnerstag , 20. Juni 2013
Eine Veranstaltungsreihe der Berliner Mietergemeinschaft Wohnen in der Krise. NEOLIBERALISMUS – KÄMPFE – PERSPEKTIVEN beschäftigt sich mit der Wohnsituation in anderen Ländern. Heute: RUSSLAND – GEFANGEN IM EIGENTUM. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in der Beratungsstelle der BMG in der Sonnenallee 101.
Dienstag , 18. Juni 2013
Veranstaltung „Aufstand in den Städten – Stadt in der Krise oder Krise der Stadt“ im Mehringhof (Veranstaltungsraum), Gneisenaustr. 2a um 19 Uhr.
Donnerstag , 13. Juni 2013
Er­öff­nung der Aus­stel­lung „Fata Mor­ga­na eines Woh­nungs­su­chen­den“ – Woh­nungs­not und Mie­ter­kämp­fe im Pla­kat – Bei­spie­le aus den 70er und 80er Jah­ren. Aus­stel­lung ge­öff­net 13. Juni bis 29. Au­gust, je­weils Mo 13-18, Di 10-18, Mi 13-19:30, Do 10-18, Fr 10-17 Uhr. Beratungsstelle der Berliner Mietergemeinschaft Son­nen­al­lee 101 (Neu­kölln).
Mittwoch , 12. Juni 2013
Im Rahmen von „Dein Block, Mein Kiez“ macht die Cafe-Bar Tristeza eine Diskussionsveranstaltung „Wohnraumkämpfe zwischen realpolitischer Drecksarbeit, praktischer Solidarität und revolutionärer Enthaltung“ um 19 Uhr, Pannierstr. 5
Mittwoch , 5. Juni 2013
Mahnwache in Gedenken an Burak Bektas „Rassismus – wieder das Motiv?“ , 15-18 Uhr vor den Gropiuspassagen (Johannisthaler Chaussee, Berlin-Rudow)
Donnerstag , 2. Juni 2013
1. Leerstandsbesuch – Stadtspaziergang zu den ungenutzten Freiräumen Berlins. Organisiert von der Politik-AG der Vernetzungsstruktur von Hausprojekten im Mietshäuser-Syndikat. Treffpunkt 14:00 Uhr, Hasenheide ecke Hermannstr.(U Hermannplatz)
Freitag , 31. Mai 2013
Im Rahmen des Europ. Tags der Nachbarn bietet das Nachbarschaftsheim Neukölln e.V. zwei Mieter-bewegungs-relevante kleine Veranstaltungen an: um 17.00 Uhr einen Einsteiger/innenkurs in Mietrecht mit dem Mietrechts-Rechtsanwalt Jan Becker, um 19.00 den schönen Film „Die Strategie der Schnecke“ Dazwischen – um 18.00 gibt´s ein Nachbarschafts-Buffet mit Essensbeiträgen von allen, die kommen. Nachbarschaftsheim Neukölln, Schierker Str. 53,
Donnerstag , 30. Mai 2013
Kiez Dinner mit Treffen & Diskussion „Miethaie zu Fischstäbchen“ im Stadtteil- & Infoladen Die Lunte Weisestraße 53 um 20 Uhr.
Sonntag , 26. Mai 2013
Das Volksbegehren geht weiter! Demo auf dem Feld der BI 100 % Tempelhofer Feld . Trefpunkt Tempelhofer Feld am Eingang Herrfurthstrasse/Oderstrasse um 16 Uhr.
Donnerstag , 23. Mai 2013

Eine Veranstaltungsreihe der Berliner Mietergemeinschaft Wohnen in der Krise. NEOLIBERALISMUS – KÄMPFE – PERSPEKTIVEN beschäftigt sich mit der Wohnsituation in anderen Ländern. Heute: GRIECHENLAND – KRISE FRISST WOHNEN. Dimitra Siatitsa aus Athen berichtet. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in der Beratungsstelle der BMG in der Sonnenallee 101.

Samstag , 18. Mai 2013
Die 18. Lärmdemo der Mietergemeinschaft Kotti & Co unter dem Motto Jetzt kommt der Sommer und die 18. Lärmdemo : ) ab 14 Uhr Kottbusser Tor
Dienstag, 7. Mai 2013
Das Rixdorfer Kiezforum lädt ein zur Veranstaltung Dein Haus, deine Geschichte in den Jugendclub Scheune, Böhmische Str. 39a um 19 Uhr.
Sonntag , 5. Mai 2013
Anarchistischer Abend: Rentstruggles in Warsaw Presentation of the tenants struggles in Warsaw, by two activists
from the Union of Syndicalists of Poland (ZSP).At Friedelstr. 54, Neukölln, Vegan food at 5pm, Infoevent at 6pm.
Donnerstag , 2. Mai 2013
Die Verhandlung ist erstmal ausgesetzt.
Zwei Mieter_innen in der Fuldastraße sind nun akut vom Verlust ihrer Wohnung bedroht Erste Gerichtsverhandlungs um 8:30 Uhr, Amtsgericht Neukölln, U-Bhf Rathaus Neukölln
Mittwoch , 1. Mai 2013
The same procedure as every year? 18 Uhr Spreewaldplatz
Mittwoch , 1. Mai 2013
Demonstration Schnauze voll: Verdrängung stoppen – Zwangsumzüge verhindern! Miet-Streik jetzt! durch das Myfest in Kreuzberg, Treffpunkt: Mariannenplatz – Feuerwehrbrunnen , 17 Uhr
Montag , 29. April 2013
Zwangsräumung erstmal abgesagt
Zwangsräumung blockieren , Hermannstraße 208, U-Bhf. Boddinstraße 7 Uhr . Aktuelle Infos unter Stadtteilinitiative 44 rund um die Hermannstraße und Bündnis Zwangsräumungen verhindern

Sonntag , 28. April 2013
Kundgebung Wohnung gesucht? Haus steht leer! in der Weisestr. 47 ( U-Boddinstr.) um 16 Uhr
Samstag , 27. April 2013
Das Rixdorfer Kiezforum lädt ein zum Kiezspaziergang Rixdorf an die Orte der Verdrängung, Mietsteigerung und anderen Schweinereien. Treffpunkt Karl-Marx-Platz, Berlin-Neukölln um 15 Uhr
Freitag , 26. April 2013
Das Bündnis „Zwangsräumung verhindern“ ruft dazu auf, an der Beerdigung von Rosemarie Fliess auf dem Jerusalem-Friedhof (Mehringdamm 21) um 11 Uhr teilzunehmen. Es ist eine normale Beerdigung. Im Anschluss an die Beerdigung findet auf dem Blücherplatz ein Picknick im Gedenken an Rosemarie Fliess statt.
Donnerstag , 25. April 2013
Kiez Dinner aus gegebenem Anlass mit Treffen & Diskussion zur geplanten Zwangsräumung in der Hermannstr. 208 und Perspektiven im Kiez im Stadtteil- & Infoladen Die Lunte Weisestraße 53 um 20 Uhr.
Donnerstag , 25. April 2013
TREND-Gespräch zur Wohnungsfrage als Klassenfrage „Löhne rauf – Mieten runter“ Geht das überhaupt im Kapitalismus? im Café Commune Reichenberger Straße 157, 10999 Berlin (Kreuzberg) um 20 Uhr
, 24. April 2013
Kundgebung Die Mareschstrasse braucht dich um 9 Uhr Amtsgericht Neukölln, Saal 128 (neben Rathaus Neukölln).
, 24. April 2013
Nachbarschaftsversammlung zur drohenden Zwangsräumung bei Stadt & Land, Falkstr. 27 (AWO Falk Club) um 18 Uhr.
Samstag , 20. April 2013
Antifaschistischer Fahrradkorso zu den Hotspots der Naziszene im Südosten Berlins. Treffpunkt: 15:00 Uhr, U-Bahnhof Rudow
Samstag , 20. April 2013
Infoveranstaltung zur antikapitalistischen Walpurgisnacht 2013 im Stadtteil- & Infoladen Lunte, Weisestraße 53 um 20 Uhr.
Donnerstag , 18. April 2013
Eine Veranstaltungsreihe der Berliner Mietergemeinschaft Wohnen in der Krise. NEOLIBERALISMUS – KÄMPFE – PERSPEKTIVEN beschäftigt sich mit der Wohnsituation in anderen Ländern. Heute: Spa­ni­en – Die Häu­ser den Ban­ken? Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in der Beratungsstelle der BMG in der Sonnenallee 101.
Donnerstag , 18. April 2013
Infoveranstaltung/ Kundgebung gegen eine geplante Zwangsräumung durch Stadt & Land vor dem Neuköllner Service-Büro von Stadt & Land (Hermannstraße 208-210) um 16 Uhr
Samstag , 13. April 2013
Tag der Offenen Tür in der Mieterberatungsstelle der Berliner Mietergemeinschaft mit Ausstellung „Das rote Neukölln“ in der Sonnenallee 101 ab 14 Uhr.
Donnerstag , 11. April 2013
Kundgebung gegen eine geplante Zwangsräumung durch Stadt & Land vor dem Neuköllner Service-Büro von Stadt & Land (Hermannstraße 208-210) um 16 Uhr
Dienstag , 9. April 2013
Zwangsräumung blockieren in Reinickendorf Rosemarie F. soll in der Aroser Allee 92 in Reinickendorf um 9.00 Uhr zwangsgeräumt werden. Das ist der 2. Versuch . Treffpunkt ist um 8 Uhr .
Samstag , 6. April 2013
Demonstration zum Gedenken an Burak B. um 14 Uhr am Friedhof Columbiadamm in Berlin-Neukölln.
Donnerstag , 28. März 2013
Fortsetzung der Diskussion vom Kiez Dinner am 14. März „Was können wir im Stadtteil tun?“ im Stadtteil- & Infoladen Die Lunte Weisestraße 53 um 20 Uhr.
Samstag , 23. März 2013
Refugees‘ Revolution Demo ab 14 Uhr Oranienplatz
Mittwoch , 20. März 2013
Demo gegen beantragten BVV-Beschluss zur Bebauung Tempelhofer Feld vor dem Rathaus Neukölln um 16 Uhr. Organisiert von der BI 100% Tempelhofer Feld.
Montag , 18. März 2013
Internationaler Aktionstag gegen Zwangsräumung und Verdrängung So­li­da­ri­tät mit der Platt­form der Hy­po­the­ken­be­trof­fe­nen in Spa­ni­en um 16 Uhr vor der spa­ni­schen Bot­schaft Lich­ten­stein­al­lee 1, im Tier­gar­ten, nahe Café am Neuen See
Samstag , 16. März 2013
Lärmdemo der Mietergemeinschaft Kotti & Co, unterstützt von vielen anderen Gruppen : DIESE REGIERUNG MACHT UNS ARM! ab 14 Uhr Kottbusser Tor
Donnerstag , 14. März 2013
Neuköllns Bürgermeister Buschkowsky will sein Buch „Neukölln ist überall“ in der Helene-Nathan-Bibliothek in den Neukölln Arcaden vorstellen.
Deshalb kommt alle mit uns dorthin: Zeigen wir ihm, was wir von ihm halten!! 17:30 Neukölln Arcaden ( U-Bhf. Rathaus Neukölln)
Donnerstag , 14. März 2013
Die MieterEcho-Redaktion lädt ein zur Diskussion: „Öffentliche Armut und privater Reichtum“ mit Prof. Dr. Achim Truger,Volkswirt und Birger Scholz, Finanzwissenschaftler. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in der Beratungsstelle der BMG in der Sonnenallee 101.
Donnerstag , 14. März 2013
Kiez Dinner mit Treffen & Diskussion im Stadtteil- & Infoladen Die Lunte Weisestraße 53 um 20 Uhr.
Donnerstag , 7. März 2013
Eine Veranstaltungsreihe der Berliner Mietergemeinschaft Wohnen in der Krise. NEOLIBERALISMUS – KÄMPFE – PERSPEKTIVEN beschäftigt sich mit der Wohnsituation in anderen Ländern. Heute berichten Katarzyna Czarnota und Andere aus Poznan zum Thema „Polen und die Krise“. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in der Beratungsstelle der BMG in der Sonnenallee 101.
Sonntag, 3. März 2013
Stadtwanderung der Naturfreunde Berlin – Fachgruppe politische Bildung Die Hufeisensiedlung in Britz: Ideale von damals und heutige Wohn-Kämpfe Treffpunkt: U-Bhf Blaschkoallee um 14 Uhr
Mittwoch , 27. Februar 2013
Schwerbehinderte 67-jährige soll heute zwangsgeräumt werden Das Bündnis „Zwangsräumung verhindern“ versucht diese Räumung im Vorfeld zu verhindern. Am Tag der möglichen Räumung ist eine Kundgebung angemeldet. wir werden um 9 Uhr vor dem Haus in der Aroser Allee 92 in Berlin Reinickendorf mit der Forderung stehen: Lasst Rosemarie F. hier wohnen!
Montag , 18. Februar 2013
Vortrag mit Diskussion „Der NSU und der tiefe Staat – Staat und Nazis Hand in Hand?“ Versuch einer gesellschaftlichen und politische Einschätzung des voraussichtlich im April beginnenden Prozesses in München.

Stadtteilladen Lunte, Weisestr. 53 um 19:30 Uhr

Samstag , 16. Februar 2013
Kundgebung gegen NPD-Veranstaltung in Gropiusstadt Wir dulden keine Nazi-Hetze – Kein Raum für Rassist_innen! um 11.00 Uhr am U-Bahnhof Lipschitzallee (U7)
Donnerstag , 14. Februar 2013
Der neue Räumungstermin für die Lausitzer Str. 8 steht fest! Um 7 Uhr wollen wir mit euch gemeinsam auch den dritten Räumungsversuch durch eine Blockade verhindern.
Samstag , 9. Februar 2013
Warm-Up-Demo vor der Zwangsräumungs-Blockade um 14 Uhr Kottbusser Tor
Donnerstag , 7. Februar 2013
Eine Veranstaltungsreihe der Berliner Mietergemeinschaft Wohnen in der Krise. NEOLIBERALISMUS – KÄMPFE – PERSPEKTIVEN beschäftigt sich mit der Wohnsituation in anderen Ländern. Heute berichtet Lisa Vollmer über die Mieterstadt New York. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in der Beratungsstelle der BMG in der Sonnenallee 101.
Mittwoch , 6. Februar 2013
Veranstaltung zur Information und Diskussion zum neuen Räumungstermin für die Lausitzer Str. 8 mit dem Bündnis gegen Zwangsräumungen. Ort: Syndikat, Weisestr. 56 um 20 Uhr.
Donnerstag , 24. Januar 2013
Die Berliner MieterGemeinschaft und 44_Stadtteilgruppe rund um die Hermannstrasse machen eine Informationsveranstaltung zum Thema „Betriebskostenabrechnung“. Eine Rechtsanwältin wird dazu einige Tipps geben. Ort: OWEN e.V. // Nogatstr. 21 (Ecke Altenbraker Str.) Uhrzeit: 19 Uhr
Samstag , 26. Januar 2013
Kiezspaziergang aus An­lass der für den 14. Fe­bru­ar an­ge­kün­dig­ten Zwangs­räu­mung in der Lau­sit­zer Stra­ße 8 in Kreuz­berg. Doch der Haus­ei­gen­tü­mer André Fra­nell, der die Fa­mi­lie auf die Stra­ße set­zen las­sen will, wohnt hier im be­schau­lich-​ge­die­ge­nen Zeh­len­dorf und soll dort nicht wei­ter in Ruhe ge­las­sen wer­den. Treffpunkt: S-Bhf. Zehlendorf um 11 Uhr
Dienstag , 22. Januar 2013
Treffen zum Thema „Keine Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen“ im Mehringhof, Blauer Salon, Gneisenaustr. 2a um 19 Uhr
Montag , 21. Januar 2013
Info- und Diskussionsveranstaltung „Tempelhofer Feld Begehren!“ im Stadtteilladen Lunte, Weisestr. 53 um 19 Uhr
Samstag , 19. Januar 2013
Infoveranstaltung Mietkämpfe (Rentstruggles) in Warschau und Berlin In der Friedelstr. 54, Neukölln, Berlin (in den Räumen des Akazie-Berlin e.V.) ab 18 Uhr
Donnerstag , 20. Dezember 2012
Das „Aktionsbündnis Britz gegen Neonazis“ ruft auf zu einer Menschenkette rund um die Hufeisensiedlung, um gegen Übegriffe von Neonazis zu protestieren, die sich besonders in dieser Gegend häufen. Treffpunkt ist 16:15 Uhr im Innenring der Hufeisensiedlung. Weitere Infos: Menschenkette in Britz gegen Nazis
Montag , 17. Dezember 2012
TREND-Gespräch: Zur Geschichte militanter Untersuchungen in Betrieb & Stadtteil „Kämpfen – untersuchen – organisieren“ im Stadtteilladen Lunte, Weisestr. 53 um 19:30 Uhr
Samstag , 15. Dezember 2012
Winter-Lärmdemo von der Mietergemeinschaft Kotti & Co „Die Miete ist zu hoch“ ab 14 Uhr Kottbusser Tor
Mittwoch, 5. Dezember 2012
Info- und Mobilisierungsveranstaltung zur Zwangsräumung am 12. Dezember im New Yorck im Be­tha­ni­en-​Süd­flü­gel, Ma­ri­an­nen­platz 2a, Kreuz­berg um 19 Uhr
Samstag , 24. November 2012
Nazi-Aufmarsch in Rudow blockeren Kein Raum für Rassist_innen! Solidarität mit den Flüchtlingen & ihren Kämpfen! U-Bahnhof Rudow , 12 Uhr
Montag , 19. November 2012
Veranstaltung: “ Überwachen und Bestrafen – Stadtpolitik in den Zeiten der Krise “ Buschkowskys Buch „Neukölln ist überall“ ,vorgestellt von den TREND-RedakteurInnen Anne Seeck und Karl-Heinz Schubert im Stadtteilladen Lunte, Weisestr. 53 um 19:30 Uhr
Sonntag, 18. November 2012
Kiez wehrt sich – Graefekiezspaziergang um 14 Uhr, Treffpunkt: Böckhstrasse Ecke Kottbusser Damm (U-Schönleinstrasse)
Dienstag, 13. November 2012
Filmreihe zu Stadtentwicklung und Widerstand im Stadtteilladen Lunte. Heute: „Prenzlauer Berg“. Der Dokumentarfilm vom 2009 zeigt, wohin sich der Bezirk entwickelt hat. Zeit: 20:30 Uhr
Samstag, 10. November 2012
Demonstration zur Unterstützung von Kotti & Co : Demonstration gegen hohe Mieten und Verdrängung ab Kottbusser Tor um 16 Uhr
Dienstag, 6. November 2012
Filmreihe zu Stadtentwicklung und Widerstand im Stadtteilladen Lunte. Heute: „Die Wut der Mieter – Eine Stadt und ihr Investor“. In Duisburg soll eine von Rentnern bewohnte Siedlung abgerissen werden, um Platz für ein Factory-Outlet-Center zu schaffen. Zeit: 20:30 Uhr
Montag, 5. November 2012
Veranstaltung des Förderverein für ein Gedenken an die NS-Verbrechen auf und um das Tempelhofer Flugfeld e.V: „Die jüdischen Häftlinge im KL Columbiahaus“ in der Alten Zollgarage im Flughafen Tempelhof,Platz der Luftbrücke um 19.00 Uhr
Dienstag, 30. Oktober 2012
Filmreihe zu Stadtentwicklung und Widerstand im Stadtteilladen Lunte. Heute: „Mietenstopp“. Der Dokumentarfilm zeigt das Zustandekommen der Mietenstopp-Demonstration am 3.9.2011. Zeit: 20:30 Uhr
Donnerstag, 25.Oktober 2012
Neue Kundgebung „Den Profiteuren von Mietsteigerung und Verdrängung auf die Pelle rücken“ am Beispiel der Firma Immobilienconsulting Ziegert, deren Spezialität das Entmietungsmanagement ist (Umwandlung von Mietwohnungen in Eigentumswohnungen und Verdrängung der Mieter). Ort: Sitz der Firma Ziegert in der Schlüterstrasse 54 (nahe S-Savignyplatz). Zeit: 16 Uhr
Mittwoch, 24. Oktober 2012
Kundgebung gegen geplante Zwangsräumung in der Lausitzer Strasse vor dem Büro des Hauseigentümers Franell in der Emser Straße 9, 10719 Berlin-Charlottenburg um 16 Uhr
Dienstag, 23. Oktober 2012
Filmreihe zu Stadtentwicklung und Widerstand im Stadtteilladen Lunte. Heute: „…denn lernend schreiten wir voran“
Zusammenstellung von Kurzfilmen zu Protest und Widerstand in Berlin. Zeit: 20:30 Uhr
Dienstag, 16. Oktober 2012
Filmreihe zu Stadtentwicklung und Widerstand im Stadtteilladen Lunte. Heute: „Creativity and the Capitalist City“ Stadtentwicklung am Beispiel Amsterdam . Zeit: 20:30 Uhr
Samstag, 13. Oktober 2012
Refugee tent action – Bundesweiter Flüchtlingsstreik Demonstration zum Bundestag ab 15 Uhr , Treffpunkt: Oranienplatz
Donnerstag, 11.Oktober 2012
Die Re­dak­ti­on des Mie­te­rEcho lädt ein zur Dis­kus­si­on: Sa­nie­rungs­ge­biet – Wo blei­ben die In­ter­es­sen der Mie­ter/innen? Wel­che Fol­gen hat das neue Sa­nie­rungs­ge­biet rund um Son­nen­al­le und Karl-​Marx-​Stra­ße auf den Kiez und für die Mie­ter/innen? . Die Veranstaltung ist in der Neuköllner Beratungsstelle der Berliner MieterGemeinschaft Sonnenallee 101, um 19 Uhr.
Montag, 8.Oktober 2012
Die Kiezintiative DonauFulda zeigt den Dokumentarfilm“ Mietenstopp“ um 19 Uhr in der Sonnenallee 101, in der Neuköllner Beratungsstelle der Berliner MieterGemeinschaft.
Montag, 24.September 2012
Die Kiezintiative DonauFulda veröffentlicht die Ergebnisse einer Fragebogenaktion zu Mieterfahrungen und informiert über ihre Arbeit um 19 Uhr in der Sonnenallee 101, in der Neuköllner Beratungsstelle der Berliner MieterGemeinschaft.
Sonntag, 23.September 2012
Die Initiative 100% Tempelhofer Feld ruft auf zu einer Demonstration auf dem Tempelhofer Feld Hände Weg vom Wiesenmeer – Volksentscheid muss dringend her! gegen die Bebauungspläne und für den Erhalt des Feldes. Start der Demonstration ist um 13 Uhr am Eingang Oderstr./Ecke Herrfurthstrasse und zum Abschluß ebendort eine Kundgebung um 15 Uhr!

Samstag, 22.September 2012
Wir blei­ben alle! -​De­mons­tra­ti­on gegen So­zi­al­ab­bau, Ver­drän­gung und den Aus­ver­kauf der Stadt um 16 Uhr U-Bhf. Eberswalder Strasse.
Die Spreepiratinnen organisieren einen Fahr­rad-​Kor­so zur Demo. Unser Start­punkt: 14:30 Uhr am Her­mann­platz (Neu­kölln), Sam­mel­punkt Kreuz­berg: 15 Uhr Hein­rich­platz ,Sam­mel­punkt Mitte: 15:30 Uhr Alex­an­der­platz / Haus des Leh­rers
Samstag, 15. September 2012
Kotti und Co rufen auf zur „10. Lärmdemo – Die Miete ist zu hoch!“ Treffpunkt um 16 Uhr : Kottbusser Tor/Admiralstrasse am Protest-Haus (Gecekondu).
Montag, 10.September 2012
„Community Organizing von oben“. Das Beispiel der Weddinger „Bürgerplattform“, im Rahmen neoliberaler Stadtentwicklung. Vortrag mit Diskussion bei der Anarcho-Syndikalistischen Initiative Berlin um 20 Uhr im Stadtteilladen Lunte, Weisestr. 53 .
Sonntag, 9.September 2012
22. Tag der Erinnerung und Mahnung – Rassismus beim Namen nennen Aktionstag gegen Rassismus, Neonazismus und Krieg auf dem Tempelhofer Feld, Eingang: Columbiadamm 13 bis 18 Uhr. Kundgebung, Fahrradkorso, Ausstellungen, Zeitzeugen, Schriftsteller, Diskussionen, Projekte, Talks, Bücher, Kinderfest, Life-Musik, Antifa-Cafe, Gespräche und Infos an 100 Ständen.
Sonntag, 9.September 2012
Lärmdemo „Reichenberger- und Wrangel-Kiez machen Rabatz! Gegen Hohe Mieten und Verdrängung!“ Treffpunkt 16 Uhr Maybachufer Ecke Ohlauer Str. (Hobrecht-Brücke)
Samstag, 1. September 2012
Kotti und Co rufen auf zur „9. Lärmdemo – Die Miete ist zu hoch!“ Treffpunkt um 16 Uhr : Kottbusser Tor/Admiralstrasse am Protest-Haus (Gecekondu).
Samstag, 25. August 2012
Kiezspaziergang zu Orten der Verdrängung im GroßbeerenKiez im Rahmen der 10.Kiezkulturwoche in Kreuzberg mit Hornstrassenfest 2012 .Treffpunkt vor dem Ziegert-Neubau Kreuzbergstr./Ecke Methfesselstr.,Beginn um 14 Uhr.
Sonntag, 19.August 2012
Aufruf zum Miteinander der Besetzerinnen und Besetzer der Seniorenbegegnungsstätte Stille Straße 10:
Kommen Sie zu unserem gemeinsamen Treffen mit den Mitgliedern des Jugendklubs Kurt Lade in die Stille Straße 10 um 14 Uhr.
Samstag, 18. August 2012
Kotti und Co rufen auf zur „8. Lärmdemo – Innenstadt, wir bleiben!“ Treffpunkt um 16 Uhr : Kottbusser Tor/Admiralstrasse am Protest-Haus (Gecekondu). Diesmal ist das Ziel das Festival gegen Rassismus .
Samstag, 4.August 2012
Unabhängiges Strassenfest in der Weisestrasse Gegen soziale Ausgrenzung und Verdrängung.
von 14 bis 22 Uhr, zwischen Herrfurthstrasse und Selchower Strasse.
Samstag, 4.August 2012
Demonstration gegen Mie­ter­hö­hung & Ver­drän­gung ab 17 Uhr Ri­chard-​ Ecke Böh­mi­sche Stra­ße (Neu­kölln).
Donnerstag, 2.August 2012

Ob Nuriye, ob Kalle, wir bleiben alle!
Kundgebung des Bündnis für Frau Cengiz gegen deren drohende Zwangsräumung vor der Falstaf Vermögensverwaltung AG Schlüterstr. 4 / Ecke Schillerstr., 10625 Berlin (U2 – Bhf Ernst-Reuter-Platz) um 15 Uhr
Dienstag, 31.Juli 2012

Video Screening
Videoclips zu den Kämpfen gegen Miete und Vertreibung, Ort: Richardstr. Ecke Böhmische Straße um 20 Uhr
Dienstag, 24.Juli 2012
Kundgebung „Den Profiteuren von Mietsteigerung und Verdrängung auf die Pelle rücken“ am Beispiel der Firma Immobilienconsulting Ziegert, deren Spezialität das Entmietungsmanagement ist (Umwandlung von Mietwohnungen in Eigentumswohnungen und Verdrängung der Mieter). Ort: Sitz der Firma Ziegert in der Schlüterstrasse 54 (nahe S-Savignyplatz). Zeit: 16 Uhr
Samstag, 21.Juli 2012
Kotti und Co rufen auf zur „6. Lärmdemo – Innenstadt, wir bleiben!“ Treffpunkt um 16 Uhr : Kottbusser Tor/Admiralstrasse am Protest-Haus (Gecekondu)
Samstag, 14.Juli 2012
4 Jahre Bürger_innen-Entscheid – Spreeufer für alle! Demonstration: 14.00 Uhr U-Bhf. Warschauer Strasse
Samstag, 7.Juli 2012
Kotti und Co rufen auf zur „5. Lärmdemo – Innenstadt, wir bleiben!“ Treffpunkt um 16 Uhr : Kottbusser Tor/Admiralstrasse am Protest-Haus (Gecekondu)
Montag, 18.Juni 2012
Demonstration gegen die „Jahrestagung der Immobilienwirtschaft“ unter dem Motto Keine Rendite mit der Miete . Treffpunkt & Auftakt: Mehringplatz | 16 Uhr – und von dort dann gemeinsam weiter zum Potsdamer Platz (17:30 Uhr vor dem Ritz-Carlton Hotel)

Freitag, 15.Juni 2012
Ein Kiez­spa­zier­gang in die glanz­vol­le Zu­kunft der Karl-​Marx-​Stra­ße. Auf­takt mit Sekt­emp­fang: um 17 Uhr vor Wool­worth
Dienstag, 29.Mai 2012
Nirgendwo Kosovo (BRD/Kosovo 2009, 84 Min., R.: Silvana Santamaria).Der Film zeigt an dem Beispiel des doppelt vertriebenen Flüchtlings Haki sowohl die Folgen der repressiven deutschen Einwanderungs- und Abschiebungspolitik als auch die Auswirkungen des Konflikts zwischen unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen und Religionen im Kosovo.
Ort: Stadtteilladen Lunte, Weisestr. 53 um 19:30 Uhr
Mittwoch, 23.Mai 2012
Dienstag, 22.Mai 2012
Stille Post (Bulgarien 2010, 53 Min., R.: Eliza Petkova, OV bulgarisch mit deutschen UT).Der Film beschäftigt sich mit Antiziganismus und Nationalismus in Bulgarien.
Ort: Stadtteilladen Lunte, Weisestr. 53 um 19:30 Uhr
Montag, 21.Mai 2012
Stadtteilversammlung zu aktuellen Ereignissen in der „Langen Nacht“ Weisestr. 8 um 20 Uhr
Sonntag, 20.Mai 2012
Lärmdemo mit Krach Schlagen gegen steigende Mieten und Luxusbebauung des Tempelhofer Feldes, Treffpunkt: Herrfurthplatz 15 Uhr
Dienstag, 15.Mai 2012
Willkommen zu Hause (mit der Regisseurin)(BRD/Kosovo 2011, 70 Min., R.: Eliza Petkova, OV deutsch) Ein Film über die Abschiebung von Roma in den Kosovo.
Ort: Stadtteilladen Lunte, Weisestr. 53 um 19:30 Uhr
Dienstag, 8.Mai 2012
Beginn einer Filmreihe zu Anti-Ziganismus mit dem Film „Gelem Gelem“(BRD 1991, 85 Min., R.: Monika Hielscher und Matthias Heeder, OV deutsch)
Der Film dokumentiert zwei Jahre der Auseinandersetzung einer Gruppe heimatloser Roma um ein dauerhaftes Niederlassungsrecht in der BRD.
Ort: Stadtteilladen Lunte, Weisestr. 53 um 19:30 Uhr
Mittwoch, 2.Mai 2012
Das Kiezforum Rixdorf lädt ein zum KIEZ KINO #3 „Mieten stopp, hopp, hopp, hopp“ – Dokumentarfilm zur Mietenstopp-Demo
19:30 Uhr im Jugendklub „Scheune“,Böhmische Straße 39a (Zugang über Richardplatz), Neukölln.
Dienstag, 1.Mai 2012
Unangemeldete Demonstration in Kreuzberg gegen steigende Mieten, Stadtumstrukturierung und die Verdrängung alternativer Projekte , Start um 17 Uhr Mariannenplatz/ Feuerwehrbrunnen und das Ziel – der Lausitzer Platz, Start der 18-Uhr-Demo.
Mittwoch, 25.April 2012
Kündigung wegen Mietschulden, Prozesstermin 10:15 Uhr Amts­ge­richt Neu­kölln, Karl-​Marx-​Stra­ße 77-79, Raum I./108
Dienstag, 17.April 2012
Infoveranstaltung: „Das vergessene KZ Columbia-Haus“ im „Laidak“, Boddinstr. 42 um 19 Uhr. Näheres unter Tag der Befreiung Neuköllns – Termine
Sonntag, 15.April 2012
Neuer Kiezspaziergang im Schillerkiez, Treffpunkt „Lunte“ , Weisestr.53 um 14 Uhr.
Samstag, 14.April 2012

Premiere des Dokumentarfilms „Mieten stoppen“ im SO36 (Oranienstr. 190) um 16 Uhr

Freitag, 13.April 2012
Antifaschistische Demonstration in Südneukölln U-Bhf. Lipschitzallee, 17:30 Uhr
Mittwoch,4.April 2012
Infoveranstaltung zum Thema „Wie kämpfen gegen Hartz IV, Armutslöhne und Verdrängung aus den Stadtteilen?“ im Zielona Gora,Grünbergerstr. 73, 10245 Berlin um 20 Uhr
Samstag, 3.März 2012

Demonstration „Kein Rassismus gegen Roma“ , Rathaus Neukölln 15 Uhr.

Montag, 30. Januar 2012
Leerstand belegen! besetzen! eine Einladung zu Information und Diskussion im Mehringhof, Gneisenaustr. 2a um 19 Uhr im Versammlungsraum
Sonntag, 29. Januar 2012
Basteltermin für Transparente gegen die Entwicklung im Kiez, gegenseitiger Austausch, mit Kaffee und Kuchen um 13 Uhr im Eckladen Kienitzerstr. Ecke Weisestr.
Samstag, 28. Januar 2012
Demonstration gegen den 15. Europäischen Polizeikongress 2012 und die “International Urban Operations Conference” unter dem Motto Fight capitalist war – fight capitalist peace! Treffpunkt: Herrfurthplatz um 16 Uhr
Mittwoch, 18. Januar 2012
Die Stadtteilinitiative Schillerkiez und die Berliner Mietergemeinschaft machen eine Informationsveranstaltung zum Thema Betriebskostenabrechnung mit einer Rechtsanwältin. Veranstaltungsort: Evangelischen Schule Schillerpromenade 16 um 18 Uhr
Mittwoch , 21. Dezember 2011
Kein Platz mehr für Alteingesessene? Wie der Schillerkiez in Berlin-Neukölln sein Gesicht verändert. – Eine Live-Sendung des Deutschlandfunks von 10:10 bis 11:30 Uhr aus dem „Engels“ Herrfurthstr. Ecke Lichtenrader Str.
Mittwoch , 14. Dezember 2011
Stadtteilversammlung mit Rückblick und Ausblick zur Entwicklung im Kiez in der Kneipe „Lange Nacht“ Weisestr. Ecke Selchowerstr. um 20 Uhr
Sonntag , 11. Dezember 2011
Aktionstreffen als Ergebnis der Kiezveranstaltung „Die verdammte Miete ist zu hoch!“ vom 29.11. / Uhrzeit: ab 15h, Limbus Europae, Weisestr. Ecke Kienitzer Str.
Dienstag , 29. November 2011
Veranstaltung „Die verdammte Miete ist zu hoch!“ (Umfrageergebnisse,Input zu Wohnungspolitik und Diskussion ) im LiMBUS EUROPAE (Kienitzer Str./Weisestr.) um 19 Uhr.

Mittwoch , 23. November 2011
Veranstaltung zu rassistischen Zuständen: „Von Neukölln bis Bukarest – Romantisieren, Diskriminieren, Hetzen, Vertreiben“ im Tristeza, Pannierstraße 5, um 19:30 Uhr
Samstag , 19. November 2011
Solidaritätsdemonstration für Charite-Streik um 11 Uhr U- Bhf. Friedrichstrasse
Mittwoch , 16. November 2011
Die Initiative 100% – Erhalt des Tempelhofer Flugfeldes lädt ein zum nächsten Treffen um 18:30 Uhr. Ort noch unklar.
Mittwoch , 16. November 2011
Kundgebung: Kündigung, Kontrolle, Platzverweis?! Ob Polizei oder Vermieter: Wir lassen uns hier nicht verdrängen! 17 Uhr // Kottbusser Tor
Dienstag , 1. November 2011
Film „Tempelhof- Das grosse Nichts“ – über Chancen und Grenzen von Bürgerbeteiligung am Beispiel Tempelhofer Feld im Stadtteilladen Lunte, Weisestr. 53 um 20:30 Uhr
Mittwoch , 21. September 2011
Initiative 100% – Erhalt des Tempelhofer Flugfeldes plant eine erste Bürgerversammlung um 19 Uhr im Cafe Selig, Herrfurthplatz 14.
Sonntag , 18. September 2011
Aktionstag „Berlin von unten“ mit vielfältigen Aktivitäten und einer Demonstration ab Kottbusser Tor um 14 Uhr.
Sonntag , 11. September 2011
Veranstaltungsreihe des Stadtteilgarten Schillerkiez „Was heißt Bürgerbeteiligung , wie weit reicht sie, wo endet sie, wer beteiligt sich überhaupt?“ auf dem Tempelhofer Feld um 14 Uhr.
Sonntag , 4. September 2011
Veranstaltungsreihe des Stadtteilgarten Schillerkiez „KZ Columbiahaus und Zwangsarbeit“ auf dem Tempelhofer Feld um 14 Uhr.
Samstag , 3. September 2011
Demonstration gegen steigende Mieten in Berlin , 14 Uhr ab Hermannplatz durch Neukölln, Alt-Treptow und Kreuzberg zum Oranienplatz.
Mittwoch , 31. August 2011
Aus der Klaus! Wowereit auf seiner Neuköllner Kieztour kritisch begleiten. Treffpunkt : Platz der Stadt Hof ( Karl-Marx-Strasse Ecke Ganghofer Strasse) um 16 Uhr.
Sonntag , 28. August 2011
Veranstaltungsreihe des Stadtteilgarten Schillerkiez „Was bedeutet die geplante Bebauung auf dem Tempelhofer Feld, Neubauten für wen, welche Folgen hat das für die angrenzenden Kieze?“ auf dem Tempelhofer Feld um 14 Uhr.
Samstag , 13. August 2011
An diesem Tag soll wieder ein Strassenfest in der Weisestrasse stattfinden.
Donnerstag, 14. Juli 2011
Vegane Vokü + Tresen zur Unterstützung des Strassenfestes in der Weisestrasse in der Lunte, ab 20 Uhr
Freitag, 1. Juli 2011
Die Redaktion des MieterEcho lädt alle wohnungspolitisch Interessierten nach der wohnungspolitischen Konferenz vom 16. April zu einem Nächsten wohnungspolitischen Strategietreffen ein: 18:00 Uhr In der Schule für Erwachsenenbildung (SfE) Mehringhof (II. Hof) Gneisenaustraße 2a, U-Bhf. Mehringdamm
Dienstag , 21. Juni 2011
Veranstaltung „Nehmen wir uns die Stadt!“ um 19h, Festsaal Kreuzberg (Skalitzer Str. 134)
Sonntag, 19. Juni 2011
Anwohner Stammtisch Schillerkiez um 15:00 Uhr im Stadtteilgarten Schillerkiez, Tempelhofer Feld Eingang Oderstrasse (gegenüber den Baumstämmen mit den Holzvögeln)
Mittwoch, 15. Juni 2011
Infoveranstaltung Solidarität statt Quartiersmanagement zur Funktion von Quartiersmanagements und den Ereignissen um die Task Force Okerstrasse , um 19 Uhr im Tristeza, Pannierstr. 5
Montag, 13. Juni 2011
Neuer Kiezspaziergang im Schillerkiez, Treffpunkt „Lunte“ , Weisestr.53 um 14 Uhr.
Mittwoch, 8. Juni 2011
Informationsveranstaltung der Berliner Mietergemeinschaft und der Stadtteilinitiative Schillerkiez zum neuen Mietspiegel 2011, der am 30.Mai offiziell vorgestellt wird. Termin: 18:30 Uhr in der Evangelischen Schule Schillerpromenade 16 .
Montag, 6. Juni 2011
Film NUESTRA RESISTENCIA CONTRA EL DESPLAZAMIENTO MUNDIAL UNSER WIDERSTAND GEGEN DIE GLOBALE VERDRÄNGUNG 23 min, deutsche Untertitel Anschließend Gespräch und Diskussion, 19:30 Uhr in der BerlinerMietergemeinschaft e.V., Möckernstraße 92
Samstag, 28. Mai 2011
Kiezspaziergang „Brennpunkte der Verdrängung“ im Chamissokiez.Treffpunkt: Brunnen an der Marheinekehalle um 14.00 Uhr (U-Gneisenaustr.)
Freitag, 27. Mai 2011
Die Redaktion des MieterEcho alle wohnungspolitisch Interessierten nach der wohnungspolitischen Konferenz vom 16. April zu einem Folgetreffen ein: 18:00 Uhr In der Schule für Erwachsenenbildung (SfE) Mehringhof (II. Hof) Gneisenaustraße 2a, U-Bhf. Mehringdamm
Mittwoch , 4. Mai 2011
Versammlung/Diskussion zum Thema Modernisierung mit der Berliner Mietergemeinschaft um 18:30 Uhr in der Evangelischen Schule Schillerpromenade 16
Sonntag , 1. Mai 2011
Die Stadtteil-Gruppen gegen steigende Mieten und Verdrängung in den verschiedenen Kiezen rufen auf zu einem unabhängigen Block gegen steigende Mieten, Ausgrenzung und Verdrängung auf der Revolutionären 1. Mai Demonstration ab 18 Uhr Kottbusser Tor.
Donnerstag, 21. April 2011
Diskussionsveranstaltung der Anarchistische Gruppe Neukölln:
Schillerkiez: Perspektiven abseits von Verdrängung & sozialer Kontrolle mit der Stadtteilgruppe aus dem Schillerkiez.Bei dieser Diskussionsveranstaltung soll die jüngere Geschichte des Nord-Neuköllner Schillerkiezes und die aktuelle Entwicklung näher beleuchtet werden. Nach einem kurzen Input der Stadtteilgruppe sollen verschiedene Blickwinkel auf einen Kiez im Wandel diskutiert werden. 18:00 Uhr im Syndikat Weisestraße 56 12049 Berlin.
Samstag, 16. April 2011
Konferenz Vorsicht Wohnungsnot Die Politik hat versagt! – Welche außerparlamentarische Gegenbewegung brauchen wir? Eine Veranstaltung der Berliner Mietergemeinschaft im Leuschnersaal des DGB Hauses Keithstraße 1/3, 10787 Berlin (Schöneberg, Nähe Wittenbergplatz)
Beginn: 10:30 Uhr – Ende: ca. 17:30 Uhr
Dienstag, 5. April 2011
Filmreihe zu Stadtumstrukturierung im Stadtteilladen Lunte. Der Film porträtiert die Ereignisse rund um die Räumung und den darauf folgenden Abriss des Kopenhagener Jugendzentrums Ungdomshuset im März 2007. Zeit: 21 Uhr
Dienstag, 29. März 2011
Filmreihe zu Stadtumstrukturierung im Stadtteilladen Lunte.Heute werfen wir einen Blick auf den sehr phantasievollen Umgang von Mietshausbewohnern in Bogota mit der ihnen drohenden Entmietung ihres Hauses. Der Film „Die Strategie der Schnecke“ ist eine sympathische Vision vom Triumph des Gemeinsinns über den Pragmatismus der Macht. Zeit: 21 Uhr
Samstag , 26. März 2011
Kiezspaziergang: Steigende Mieten stoppen! der Initiative gegen steigende Mieten in Kreuzberg 36 rund um Kotti und Oranienplatz,Heinrichplatz und Bethanien. Treffpunkt: Kreuzbergmuseum (Adalbertstr. 95) um 15 Uhr
Dienstag, 22. März 2011
Filmreihe zu Stadtumstrukturierung im Stadtteilladen Lunte.Heute: Dokumentation „Aufstand im Kiez“, die sich mit den Auswirkungen des sogenannten Gentrifiezierungsprozeßes im Hamburger Schanzenviertel beschäftigt.Dazu diverse Videoclips. Zeit: 21 Uhr
Dienstag, 15. März 2011
Beginn einer Filmreihe zu Stadtumstrukturierung im Stadtteilladen Lunte. Gezeigt wird der Film „Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, die Mainzer wird geräumt“ über die Räumung mehrerer besetzter Häuser in der Mainzerstr. im Jahre 1990. Zeit: 21 Uhr
Mittwoch , 9. März 2011
Offene Versammlung/Diskussion zu steigenden Mieten und Wohnungspolitik mit der Berliner Mietergemeinschaft um 18:30 Uhr in der Evangelischen Schule Schillerpromenade 16
Sonntag, 30. Januar 2011
Hartz IV – Wir bleiben hier!Veranstaltung zu Hartz IV und Miete um 14 uhr im Nachbarschaftshaus Centrum e.V. Cuvrystr. 13/14 (Durchgang Falckenstein- / Cuvrystr.), Kreuzberg
Samstag, 29. Januar 2011
Solidaritätsdemonstration gegen die drohende Räumung der Liebigstrasse 14 ab U-Bhf. Kottbusser Tor um 15 Uhr
Donnerstag , 27. Januar 2011
Kiezversammlung vom Rixdorfer Kiezforum Rixdorf – wie wollen wir leben? im Jugendclub Scheune Böhmische Straße 39a um 19 Uhr
Montag , 17. Januar 2011
Veranstaltung zum Thema „Bürgerarbeit“ mit Peter Brunnett vom Blog „Das gemeine Wesen“ im Stadtteilladen Lunte, Weisestr.53 um 19 Uhr
Mittwoch, 12. Januar 2011
Stadtteilinitiative Schillerkiez und die Berliner Mietergemeinschaft machen eine Informationsveranstaltung zum Thema Betriebskostenabrechnung mit einer Rechtsanwältin. Veranstaltungsort Genezarethkirche, Herrfurthplatz 14 um 18 Uhr
Mittwoch, 1. Dezember 2010
Der Quartiersrat des Quartiersmanagement Schillerpromenade veranstaltet eine Bewohnerversammlung zum Thema “ Zukunft Tempelhofer Feld – Chance oder Risiko für den Schillerkiez“ u.a. mit Senatsbaudirektorin Regula Lüscher, Veranstaltungsort Genezarethkirche, Herrfurthplatz 14 um 19 Uhr
Samstag, 27. November 2010
Zimmer frei- wir ziehen ein Demonstration zur Eröffnung des neuen Luxushotels nhow am Spreeufer, Treffpunkt: Boxhagener Platz 15 Uhr
Freitag, 26. November 2010
Parkgespräch zum Thema Neukölln am Scheideweg – Aufwertung oder Abstieg? im Kreativraum der Galerie am Körnerpark. Schierker Str. 9 um 20 Uhr
Dienstag, 23. November 2010
Diskussionsveranstaltung über die Bebauung am Columbiadamm im Nachbarschaftszentrum in der Urbanstraße 21 . Teilnehmer u.a. Franz Schulz (Grüne), Bezirksbürgermeister Friedrichshain-Kreuzberg; Thomas Flierl (LINKE), Vorsitzender des Ausschusses für Stadtentwicklung im Abgeordnetenhaus; Joachim Sichter, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung.
Montag, 15. November 2010
Stadtteilversammlung im Schillerkiez mit dem Schwerpunkt Entwicklung Tempelhofer Feld und den Möglichkeiten von Pioniernutzungen auf dem Gelände (Vorstellung eines Projektes).Aktuelle Entwicklungen im Kiez, Infos zu Leerstand und Mietervertreibung durch Tarsap-Immobilien. Ort „Lange Nacht“ Weisestrasse 8 um 20 Uhr
Samstag, 13. November 2010
Im Rahmen des 2. Langen Tages gegen Nazis in Neukölln gibt es eine Veranstaltung des Arbeitskreis „KZ Columbiahaus“: Auf dem Tempelhofer Feld befand sich am Columbiadamm von 1933 bis 1936 das KZ Columbiahaus, in den mehr als 8000 Antifaschisten eingekerkert waren. Der Senat möchte die Erinnerung daran unter den Teppich kehren. Wir fordern dagegen, dass hier Gedenkstätten errichtet, die Täter benannt und die Opfer geehrt werden. Ort: Laika, Emser Straße 131 um 20 Uhr
Sonntag, 24. Oktober 2010
Kiezspaziergang im Schillerkiez, ab 14 Uhr. Treffpunkt vor der Lunte, Weisestr. 53
Mittwoch, 6. Oktober 2010
Veranstaltung „Recht auf Wohnen“ von 15- 18 Uhr in der Lunte, Weisestr.53 (U-Bhf. Boddinstr.) Veranstalter: Kampagne gegen Zwangsumzüge
Mittwoch, 6. Oktober 2010
Ein Spaziergang in Neukölln: Wir besuchen die Beschäftigungsindustrie .Treffpunkt um 11. 30 Uhr am Reuterplatz in Neukölln
Veranstalter: AG Beschäftigungsindustrie
Samstag, 2. Oktober 2010
Diskussionsveranstaltung von Trend mit Film über Häuserkampf im Rahmen der Herbstaktionstage im Stadtteil- & Infoladen LUNTE, Weisestr. 53 um 20:30 Uhr
Freitag, 1. Oktober 2010
Zahltag am Jobcenter Neukölln von 9-12 Uhr Mainzer Str. 27 (U-Bhf. Boddinstr.). Eine Veranstaltung im Rahmen der Herbstaktionstage Berlin on Sale
Donnerstag, 2. September 2010
Veranstaltung zum Richardkiez „Kiez im Wandel“ in der Mensa der Richard-Grundschule, Richardplatz 14 von 18 bis 20 Uhr
Samstag, 21. August 2010
Strassenfest in der Weisestrasse ab 14 Uhr , ab 18 Uhr Veranstaltung zur Situation im Schillerkiez in der „Lunte“
Donnerstag, 1. Juli 2010
Stadtteilversammlung in der Kneipe „Lange Nacht“ in der Weisestr.8 um 20 Uhr
Samstag, 26. Juni 2010
Veranstaltung mit Andrej Holm zu seiner Broschüre gegen Gentrifizierung im Rahmen der Linken Buchtage Berlin im Mehringhof, Gneisenaustr. 2a in der SFE Raum 2 um 20 Uhr
Sonntag, 30. Mai 2010
Kiez-Spaziergang im Schillerkiez , Treffpunkt Lunte, Weisestr. 53 , 14 Uhr.
Montag, 17. Mai 2010
Das Quartiersmanagement Schillerpromenade will im Rahmen einer Anwohnerversammlung den neuen Quartiersrat wählen, Genezareth-Kirche am Herrfurthplatz um 17:00 Uhr
Samstag, 8. Mai 2010
Öffnung des Tempelhofer Feldes durch den Berliner Senat. Aufruf von Squat Tempelhof Samstag, 8. Mai 2010
Parade für ein Recht auf Stadt Der Zaun muss weg! Tempelhof für Alle! Demonstration vom Hermannplatz zum Flughafen Tempelhof, organisiert von Avanti-Projekt und Steigende Mieten Stoppen! Treffpunkt : Hermannplatz 14 Uhr
Sonntag, 25. April 2010
Kiezspaziergang im Schillerkiez, Treffpunkt Stadtteilladen Lunte, Weisestr. 53 um 14 Uhr
Montag, 12. April 2010
Stadtteilversammlung mit Vortrag „Formen des Widerstands“ in der Kneipe „Lange Nacht“ in der Weisestr.8 um 20 Uhr
Samstag, 20. März 2010
Der lange Tag gegen Nazis in Nord-Neukölln
Montag, 15. Februar 2010
Stadtteilversammlung zu Mieten und Mietentwicklung in Nord-Neukölln. Syndikat , Weisestr. 56, 20 Uhr. Wir wollen uns über die Veränderung der Mietverhältnisse in Nord-Neukölln austauschen und darüber diskutieren, wie wir uns gegen Verdrängungseffekte zur Wehr setzen können. Informationen gibt es von Joachim Öllerich, Berliner Mietergemeinschaft.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: