Eine umfassende Sammlung von Texten, Zeitungsartikeln und offiziellen Stellungnahmen zum Quartiersmanagement(QM) Schillerpromenade, der Task Force Okerstrasse und den Entwicklungen in Nord-Neukölln gibt es auf der Website der Initiative „Tempelhof für Alle“:

Materialien zur Task Force Okerstrasse, Quartiersmanagement(QM) Schillerpromenade und Entwicklungen in Nord-Neukölln

Dort gibt es auch Informationen zur geplanten Umgestaltung der Karl-Marx-Strasse:
Umgestaltung Karl-Marx-Strasse

Stadtteilzeitung RandNotizen

März 2017: Neue Zahlen zur Entwicklung Schillerkiez
Das Quartiersmanagement Schillerpromenade hat auf seiner Website einige Materialien zur Entwicklung im Schillerkiez vorgestellt. U.a. haben sich die Netto-Kaltmieten von 2007 bis 2017 mehr als verdoppelt.
aktuelle Zahlen und Statistiken zur Entwicklung des Kiezes (PDF, 800 kB)

November 2016: Karte für Selbstbestimmung und Selbstorganisation in Nordneukölln
Diese sich im Aufbau befindende Karte zeigt Kämpfe für ein selbstbestimmtes Leben in Berlin Neukölln und angrenzenden Gebieten. Sie konzentriert sich auf einige zentrale Bereiche des alltäglichen Lebens: Wohnen, Essen, Arbeiten. Die Karte zeigt aktuelle Kämpfe gegen Zwangsräumungen, Mieterhöhungen oder Eigentumsumwandlungen und kartiert (spekulativen) Leerstand. Sie veranschaulicht außerdem Aktionen wie Demos und Kiezspaziergänge, die abstrakte Vorgänge exemplarisch veranschaulichen und Protest sichtbar auf die Straße tragen.
Karte für Selbstbestimmung und Selbstorganisation in Nordneukölln
Wenn da wichtige Sachen fehlen, ihr Anmerkungen habt, etc., schreibt bitte an karte_nk44 (at) systemli.org.

Oktober 2015: Zahlen und Fakten

Informationen zur Situation im Schillerkiez in der Voruntersuchung Schillerpromenade mit Fragebogen ( PDF-Dokument, 7,1 MB) , Stand 21.10.2015 der LPG (Landesweite Planungsgesellschaft mbH) im Auftrag des Bezirksamtes Neukölln

August 2015: Zahlen und Fakten

Informationen zur Situation im Reuterkiez in der Voruntersuchung Milieuschutz Reuterplatz der LPG (Landesweite Planungsgesellschaft mbH) im Auftrag des Bezirksamtes Neukölln

April 2015: Zahlen und Fakten

Chronik von Widerstand und Verdrängung in Nord-Neukölln
Fünf Jahre Randnotizen – fünf Jahre Chronik von Widerstand und Verdrängung. Ein Streifzug durch den Blog nk44 – Nachrichten aus Nord-Neukölln – ab Frühjahr 2010. Erwähnt werden müssen aber auch die Aktivitäten in den Jahren davor: Kampf ums Flugfeld mit Tempelhof für alle! und Squat Tempelhof; Auseinandersetzung mit der Task Force Okerstraße und dem Quartiersmanagment (QM) Schillerkiez; Erste Stadtteilversammlungen, unter anderem mit der Idee, eine Stadtteilzeitung zu gründen.

Infoplakat zur Mietentwicklung in Nord-Neukölln von 2009 bis 2014
Download als PDF-Dokument zum Ausdrucken Kein Aufwertungsgebiet?

Die Datenbasis für Veränderungen im Neuköllner Norden ist nicht so gut. Das letzte Monitoring zur Sozialstruktur basiert auf Zahlen bis Ende 2012. Die einschneidenden Veränderungen, was den Austausch von Teilen der Bevölkerung betrifft, geschahen danach. Dann begann der Hype mit den Wohnungen, den steigenden Mieten und dem Zuzug von Besserverdienenden, die sich diese Mieten leisten konnten.
Zahlen und Fakten am Beispiel des Schillerkiezes

März 2013: Infoflyer zu Miethöhe

Es gibt einen Infoflyer, der in deutsch/englisch/spanisch darauf hinweist , dass 5 Euro Kaltmiete im Norden Neukölln genug ist. Mögliche Mieter werden zu verantwortungsvollem Handeln aufgerufen. Download als PDF-Dokument zum Ausdrucken und Verteilen, z. B. bei Wohnungsbesichtigungen. Wohnung für 5 Euro pro m²

September 2012: Broschüre der DKP „Tatort Neukölln“
Die DKP Neukölln hat eine Broschüre „Tatort Neukölln“ herausgegeben. Sie beschäftigt sich an einigen exemplarischen Fällen mit den Verantwortlichen für steigende Mieten und Verdrängung in Nord-Neukölln. Online gibt es sie als PDF-Dokument .

März 2012: Studie zur Sozialstruktur in Nordneukölln
Das Forschungsbüro TOPOS hat im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung im August 2011 eine Befragung in Nord-Neukölln durchgeführt. Sie wurde im März 2012 offiziell auf einer Veranstaltung vorgestellt. Weitere Infos und die Links zum Download der Studie und einer Präsentation der Ergebnisse hier:
Studie zur Sozialstruktur in Nordneukölln .
Pressereaktionen in der Presseschau unter Materialien zur Task Force Okerstrasse, Quartiersmanagement(QM) Schillerpromenade und Entwicklungen in Nord-Neukölln.

Ein kurzer Text zum Selbstverständnis der Stadtteilinitiative Schillerkiez .

Aus Anlass des 1. Mai 2011 hat die Stadtteilinitiative Schillerkiez der Maizeitung des Klassenkämpferischen Blocks ein Interview gegeben:
Kämpfen wir um unsere Kieze! Die Karawane der Aufwertung ist nach Neukölln weitergezogen. Die gesamte Zeitung gibt es als Maizeitung, PDF-Dokument

Die Position der Stadtteilinitiative Schillerkiez zum Quartiersmanagement Schillerpromenade ist nachzulesen in einem in den „RandNotizen 3″ erschienenen Artikel Quartiersmanagement, Nein Danke! .


Stadtteilzeitung RandNotizen

Am 18.3.2010 ist die erste Ausgabe der neuen Stadtteilzeitung „Randnotizen – Stadtteilzeitung aus dem Schillerkiez“ erschienen. Die Zeitung hat 24 Seitent und kann auch im Stadtteilladen Lunte abgeholt, gelesen und verteilt werden.
Randnotizen Ausgabe 1 ohne 3 Fotoseiten als PDF-Dokument, 4,7MB.
Die Online-Version erscheint nach und nach auf dieser Unterseite Randnotizen Nr. 1 März 2010 – Inhaltsverzeichnis

Anfang November 2010 erschien die dritte Ausgabe der „Randnotizen“, hier als PDF-Dokument (4.8 Mb) zum Download:
Randnotizen 3 Nov. 2010

Im März 2011 sind die „RandNotizen 4″ erschienen, hier als PDF-Dokument (2.2 MB) zum Download:
Randnotizen 4 März 2011

Im Juli 2011 sind die „RandNotizen 5″ erschienen, hier als PDF-Dokument (1.3 MB) zum Download:
Randnotizen 5 Juli 2011

Im November 2011 sind die „RandNotizen 6″ erschienen, hier als PDF-Dokument (3 MB) zum Download:
Randnotizen 6 November 2011

Anfang Mai 2012 sind die „RandNotizen 7″ erschienen, hier als PDF-Dokument (3,5 MB) zum Download:
Randnotizen 7 April 2012

Im Januar 2013 sind die „RandNotizen 8″ erschienen, hier als PDF-Dokument (3,5 MB) zum Download:
Randnotizen 8 Januar 2013

Im Juli 2013 sind die „RandNotizen 9″ erschienen, hier als PDF-Dokument (9,1 MB) zum Download:
Randnotizen 9 Juli 2013

Im Februar 2014 sind die „RandNotizen 10″ erschienen, hier als PDF-Dokument (4,6 MB) zum Download:
Randnotizen 10 Januar 2014

Am 1. Mai 2014 erschien eine Extra-Ausgabe zu „Fünf Jahre Kampf ums Tempelhofer Feld“ RandNotizen Extra April 2014 als PDF-Dokument (1,6 MB) zum Download

Im Oktober 2014 sind die „RandNotizen 11″ erschienen, hier als PDF-Dokument (3,3 MB) zum Download:
RandNotizen 11 Oktober 2014

Ende April 2015 sind die „RandNotizen 12″ erschienen, hier als PDF-Dokument (2,6 MB) zum Download:
RandNotizen 12 April 2015

Die Kiezgruppe Neukölln hat Anfang 2009 eine Austellung zum Thema „Wer MACHT… die STADT …für wen?“ gemacht, die an verschiedenen Orten zu sehen war. Die Ausstellung kann über uns angefordert werden.
Die Tafeln der Ausstellung als PDF-Dokument 1,3 MB.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: