Suchergebnisse für 'Infowand'

Solidarität mit der Friedel54

Kundgebung gegen Verdrängung
Sonntag, den 09.04.2017 von 14 bis 16 Uhr

Friedel54 bleibt!

Infowand Herrfurthstr. Ecke Weisestr.

Aufruf vom Kiezladen Friedel54

Am Sonntag, den 09.04. von 14 bis 16 Uhr laden wir erneut alle solidarischen und interessierten Menschen ein, mit uns gegen Verdrängung und die Räumung des Kiezladens Friedel54 in Neukölln zu demonstrieren.
Unsere “Duldung” ist Ende März ausgelaufen, doch wir werden unsere Räume nicht widerstandslos abgeben.

Neben diversen Redebeiträgen könnt ihr euch freuen auf:

* die Eröffnung des neue Umsonstladens in der Friedel

* einen mobilen Siebdruck-Stand (bringt euch also Shirts, Beutel oder
andere Stoffe zum Bedrucken mit)

* extravagante Kuchen- und Torten-Variationen vom Vegan Cake-Festival

* einen Bücher- und Infotisch

Die Eröffnung des neuen Umsonstladens in den hinteren Räumen der Friedel findet nach der Kundgebung statt. Von jetzt an können alle möglichen Dinge und nicht nur Klamotten vorbeigebracht werden, die ihr nicht mehr braucht die aber noch funktionieren.
Mit der Eröffnung des Umsonstladens wollen wir auch deutlich machen, was wir von der Kündigung und der drohenden Zwangsräumung halten. Nämlich nichts.
Wir machen weiter wie bisher.

Friedel bleibt. Wir bleiben Alle!

Infowand lebt!

Der Kampf um die beliebte Infowand an der Herrfurthstrasse Ecke Weisestrasse im Neuköllner Schillerkiez geht weiter. Die zuständige Hausverwaltung veranstaltete am 2. März nach mehr als einem halben Jahr Ruhe mal wieder eine Säuberungsaktion und brachte am 3.März einen neuen Anstrich an. Das ist auch ganz schön so, es gibt wieder Anlass für neue Aktivitäten

Infowand Schillerkiez

Infowand neu gestrichen am 3.3.2017

Das ist auch ganz schön so, es gibt wieder Anlass für neue Aktivitäten. Seit heute gibt es erneut Tipps für Mieter_innen und einen Aufruf zur Solidarität mit dem Kiezladen friedel54.

Infowand Schillerkiez

Tipps für Mieter_innen

Mieterhöhung- Modernisierung-Eigentümerwechsel. Was Tun?

Update vom 14.3.2017:

neu:

Friedel54 bleibt

Weise47 übernehmen!

Das Haus Weisestr. 47 in die Hände derer, die es brauchen.

Ein exemplarisches Beispiel von Leerstand und Wohnraumvernichtung ist die Weisestr. 47 im Schillerkiez in Nord-Neukölln. Über 10 Jahre hat die Henning Conle GmbH & Co. KG das Haus fast komplett leerstehen lassen. Seit September 2016 wird das Haus Weisestr. 47 saniert und bewohnbar gemacht. Das ist gut! Denn viele Menschen in dieser Stadt brauchen Wohnungen, vor allem gering Verdienende, Wohnungslose und Geflüchtete.
Deshalb fordern wir den Besitzer auf, sein Haus nach vollendeter Sanierung diesen Menschen zur Verfügung zu stellen.

10 Jahre Leerstand sind genug!

Menschen, die eine Wohnung brauchen, die sich einen Kampf um die Weise47, wie auch immer, vorstellen können, sind herzlich eingeladen, dienstags zwischen 16 und 18 Uhr im Stadtteilladen Lunte in der Weisestr. 53 vorbeizukommen.

Weise47 übernehmen

Plakat an der Infowand Herrfurthstrasse Ecke Weisestrasse
Das ist ein Kurzaufruf, der als Plakat verbreitet wird. Es gibt auch einen ausführlichen Text:

Das Haus Weisestr. 47 in die Hände derer, die es brauchen.

Ein exemplarisches Beispiel von Leerstand und Wohnraumvernichtung ist die Weisestr. 47 im Schillerkiez in Nord-Neukölln. Über 10 Jahre hinweg waren nur zwei Wohnungen im Hinterhaus bewohnt, seit März letzten Jahres gar keine mehr.

Dagegen wird seit Jahren protestiert mit Flyeraktionen, Kundgebungen, Scheinbesetzungen usw. Am 28. April 2012 gab es eine Hausbesetzung, die von der Polizei brutal beendet wurde. Zweckentfremdungsverbot, Anfragen in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Neukölln – keine Chance.

(mehr…)

Infowand protestiert gegen Säuberung

Der Kampf um die beliebte Infowand an der Herrfurthstrasse Ecke Weisestrasse im Neuköllner Schillerkiez geht weiter. Am Dienstag ( 25. Mai) sah sich die Hausverwaltung nach der letztem Komplettsäuberung vom 18.5. veranlasst, das Grossplakat gegen die AFD zu entfernen. Die Wand sah am Dienstag so aus:

Infowand Schillerkiez 24.05.2016

Heute morgen bot sich dann dieser Anblick

Infowand Saubere Wände

Saubere Wände höhere Mieten

und um die Ecke in der Weisestrasse prangt ein Kommentar:

 Weisestr. 16 : Fresse

AFD aufhalten!

Nationalismus ist keine Alternative!

Neues aus der Reihe „Beiträge zur politischen Meinungsbildung im Neuköllner Norden“, diesmal aus dem Schillerkiez mit neuem Gross-Plakat an der Infowand Herrfurthstrasse. Ecke Weisestrasse.

Vor knapp 5 Wochen gab es die letzte Komplettreinigung der Hauswand mit Neuanstrich, kurz danach prangten wieder neue Plakate dran. Gestern um die Mittagszeit wurden erneut alle Plakate entfernt, aber in den Abendstunden entstand ein neues Kunstwerk , das mensch genauer betrachten sollte.

Nationalismus ist keine Alternative

Beim Anklicken der Karte ist eine grössere Version zu sehen.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: