Platz da — Dragonerareal 25. Juni

Wir brauchen Platz

MieterInnen, NachbarInnen, Initiativen und das Bündnis Stadt von Unten laden am 25. Juni, unter dem Motto „Wir brauchen Platz“, zur Demo und Kundgebung ein. Los geht es um 18 Uhr am Marheinekeplatz, Ziel ist das sogenannte Dragonerareal. Dort wollen wir mit Euch darüber beraten wie es weiter gehen soll mit dem Dragonerareal.

Hat in Berlin nur noch Platz wer ordentlich zahlen kann? Wir sagen nein! Unsere Kieze brauchen nicht noch mehr Kommerz. Kleingewerbe, HandwerkerInnen, Kultureinrichtungen, von Zwangsräumungen Bedrohte, bereits Wohnungslose, SozialhilfeempfängerInnen, prekär Beschäftigte, Geflüchtete, MieterInnen und HausprojektlerInnen… – das sind wir und wir sind Teil unserer Nachbarschaften und in dieser brauchen wir auch unseren Platz.
Das sogenannte Dragonerareal:
Wieder einmal soll in Berlin-Kreuzberg, diesmal am Mehringdamm, eine Fläche zum Höchstpreis durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben privatisiert werden, um dort mit hochpreisigem Wohnungs- und Gewerbebau Gewinn zu machen. Es wird so getan als ob hier alles leer sei. Dabei arbeiten mehr als 15 Betriebe auf dem Gelände, polstern Möbel, reparieren Autos, bilden Taxifahrer aus und lassen uns nachts im Club tanzen – alles Dinge, ohne die wir in der Stadt nicht leben wollen.
Warum also sollen gerade diese Betriebe, die für so viele andere in Berlin stehen, verdrängt werden? Warum wird nicht im Gegenteil mehr Platz für Kleingewerbe und Wohnungen mit wirklich bezahlbaren Mieten geschaffen?
Wir wollen uns daher versammeln und anschließend beraten:
Wie weiter mit dem Dragonerareal?!

25.JUNI 2015 um 18:00 // START: Marheinekeplatz

Sagt es weiter, kommt zahlreich & bringt Stühle mit!

Aufruf der Initiative Stadt von Unten

ein weiterer Aufruf zur „Wir brauchen Platz“-Demo und zur Unterstützung der Auseinandersetzungen um das „Dragonerareal“ Hinterm Amt liegt der Strand –





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: