Solidarität Stille Strasse

Solidaritätserklärung der Gruppen des Stadtvernetzt-Bündnis für die kämpferischen Seniorinnen, die ihre Seniorenfreizeitstätte in Pankow seit fast 4 Wochen besetzt halten.

Liebe Besetzerinnen und Besetzer der Stillestraße 10,

die Stadtvernetzt-Gruppen finden Euch toll. Ihr habt unsere volle Solidarität. Wir sind in verschiedenen Stadteilen und Häusern aktiv gegen Mieterhöhungen, Umwandlung in Eigentum, Verdrängung und zunehmende Armut. Wir glauben, dass Eure Probleme dieselben Ursachen haben wie unsere Kämpfe im Kiez: Die Stadt befindet sich im Ausverkauf, Investoren werden hofiert, die Bewohnerinnen und Bewohner sollen wegziehen, wenn das Einkommen, Hartz-IV-Bezüge und Rente nicht mehr reichen. Euer Kampf ist unser Kampf. Wir haben Euch in der Vergangenheit unterstützt und werden Euch weiter unterstützen. Wir sind da, wenn Ihr uns braucht.

Euer Stadtvernetzt-Bündnis

Website Solidarität Stille Strasse

Solidarität mit Pankower Seniorinnen

Solidariätsplakat am Eckhaus Weisestrasse/Herrfurthstrasse


2 Antworten auf „Solidarität Stille Strasse“


  1. 1 Schillerkiez grüßt Stille Straße | Stille Straße 10 bleibt! Pingback am 12. August 2012 um 2:59 Uhr
  2. 2 Schillerkiez grüßt Stille Straße | Stille Straße 10 bleibt! Pingback am 12. August 2012 um 3:00 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: