Termine gegen gekippten Mietendeckel

Liebe Nachbar*innen im Schillerkiez,

der Mietendeckel wurde gekippt. Was für eine Schweinerei!

Erst während des Lockdowns volle Miete verlangen und jetzt auch noch erkämpfte Einsparungen zurückverlangen? 15.000 Menschen auf der Straße am Donnerstag waren nur der Anfang. Mieter*innen organisieren sich in ihren Häusern, Straßen, Kiezen und entlang ihres Eigentümers. Gemeinsam gegen die unendliche Profitsucht von oben. Jetzt erst recht!

Plakate Mietendeckel – was tun?

Hier ein paar Beratungsangebote (für alle Mieter*innen) zu dem Umgang mit anstehenden Nachzahlungen wegen dem gekippten Mietendeckel:

- Mittwoch (HEUTE, 21.4.) um 20 Uhr: organisiert von der Akelius-Mieter*innenvernetzung: schreibt eine email an: info@stoppakelius.de
Das ist die erste Veranstaltung einer Reihe zum Thema: weitere Infos findet ihr hier: https://twitter.com/StoppAkeliusB/status/1384431207501508609

- Freitag (23.4.) um 17 Uhr: organisiert vom Berliner Mieterverein: schreibt eine email mit Datum an: colditz@berliner-mieterverein.de

- Dienstag (27.4.) um 18.30 Uhr: organisiert vom Berliner Mieterverein: schreibt eine email mit Datum an: colditz@berliner-mieterverein.de

Außerdem könnt ihr Anträge auf Übernahme der Rückzahlungen stellen, auch wenn ihr gerade keine Leistungen bezieht:

- Gering- und Normalverdienende, Empfänger von Wohngeld und Kinderzuschlägen beim Jobcenter

- Altersrentner*innen beim Sozialamt

Weitere Infos dazu gibt es hier: Zum gekippten Mietendeckel in Berlin: Unverzüglich Nachzahlungen beim Jobcenter/Sozialamt beantragen!





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: