10 Jahre Squat Tempelhof

Der Kampf um das Tempelhofer Feld

Squat Tempelhof 2009

Vor 10 Jahren scheiterte der Versuch, das Tempelhofer Feld zu besetzen.Polizei, Wachschützer haben versucht das Feld gegen eine wütende Mischung aus Partypeople und Autonomen zu sichern. Und die Menschen haben sich immer wieder das Feld angeeignet. Es war der Anfang der Aneignungung des Geländes durch die Menschen. Investoren und Baugruppenarschitekten leckten sich schon die Finger angesichts der zu bebauenden Filetstückchen. Umsonst.Ein Volksbegehren (was nicht die Mieter*innen und Aktivist*innen verarscht hat) war erfolgreich.
Das Gelände wurde der Immobilienverwertung bis heute entzogen.
Grund genug sich an den Beginn zu erinnern und zu erfreuen!

Zur Erinnerung – gegen die Geschichtsvergessenheit:

Am 10. Jahrestag der versuchten Flughafenbesetzung „Squat Tempelhof“ am 20. 6. 2009 zeigen wir eine Film-Collage zu den damaligen Aktivitäten.

Donnerstag , 20. Juni 2019 21 Uhr

Stadtteilgarten Schillerkiez auf dem Tempelhofer Feld, Eingang Herrfurthstr.
Bei Regen/Gewitter wird es wohl ausfallen.

Zur weiteren Information:

Squat Tempelhof

Tempelhof für Alle

TREND- Interview mit AktivistInnen von „Tempelhof für Alle“ und „100%TempelhoferFeld“ .





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: