Weise 47: neue Fassade

Mal was Neues von dem Haus Weisestrasse 47

Die im September letzten Jahres begonnene Renovierung des Hauses Weisestrasse 47 im Schillerkiez nähert sich allmählich dem Ende. Am Montag den 23.10.2017 wurde das Gerüst am Vorderhaus abgebaut und es zeigt sich die neue Fassade mit wiederhergestellten Balkonen und aufgearbeiten Doppelkastenfenstern. Im Inneren des Gebäudes herrscht noch rege Bautätigkeit.
Da sich die Hausverwaltung Westfalia nicht in der Lage sah, Informationen über die Sanierung zu geben, wurde das Bezirksamt Neukölln angefragt. Danach wird das Haus umfangreich instandgesetzt und modernisiert, es werden neue Bäder und Einbauküchen eingebaut. Insgesamt sollen im Vorderhaus 15 und im Hinterhaus 20 Wohnungen in einer Mischung von 1-Zimmer- bis 3-Zimmer-Wohnungen zur Verfügung stehen, soviel wie vorher auch. Das Dachgeschoss wird nicht ausgebaut, Vorder- wie Hinterhaus bekommen einen Aussenfahrstuhl, das Hinterhaus bekommt Balkone zur Rückfront.
Zu den geplanten Mieten kann das Bezirksamt nichts sagen, das liege im Ermessen des Eigentümers. Da ist nichts Gutes zu erwarten.
Wir werden sehen, was kommt.

Weisestr. 47 neue Fassade

Weitere Artikel zu dem Haus: Weise 47





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: