Demo Solidarität mit HG/M99 am 9. Januar

Der Laden M99 in Kreuzberg soll Anfang 2016 zwangsgeräumt werden. HG betreibt den Laden seit 30 Jahren und wohnt in den Räumlichkeiten. Eine Zwangsräumung würde sein berufliche und private Existenz vernichten. Der Vermieter will die Zwangsräumung um seinen Profit zu erhöhen. Er konnte ein Räumungsurteil vor Gericht erreichen. HG muss laut Urteil bis Ende 2015 ausziehen, danach droht die Räumung. In Berlin sind viele Menschen von steigenden Mieten und Verdrängung betroffen. Besonders in Kreuzberg ist die Situation dramatisch.

Wir wehren uns dagegen. Der Widerstand lohnt sich.Wir konnten schon einigen Zwangsräumungen abwenden.

Unterstützt den Kampf gegen steigenden Mieten und Verdrängung!
Kommt zur Demonstration am 9. Januar! HG bleibt!

Demo HG/M99 bleibt

-> Folgende Route ist angemeldet: Start 14 Uhr Heinrichplatz – Oranienstr. – Adalbertstr. – Kotti – Skalitzer Str. – Manteuffelstr. – Muskauer Str. – Zeughofstr. – Skalitzer Str. – Wrangelstr. – Cuvrystr. – Schlesische Str. – Ende Schlesisches Tor

-> Tag X: Sollte es zu einem vorzeitigen Räumungsversuch kommen, versuchen wir so schnell es geht hier darüber zu informieren. Wer Twitter nutzt: Hashtag #HG_M99

Bündnis Zwangsräumung verhindern
Demo HG/M99 bleibt

Update vom 10.1.2015:

Etwa 1400 Menschen beteiligten sich an der kämpferischen Demo. Darüber berichtet heute Indymdedia:
[B]: 1400 bei entschlossener M99-Demonstration





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: