Neubau für Reiche in Rixdorf

Das Kiezforum Rixdorf informiert mit einem Grossplakat auf der Wand des Gebäudes Böhmische Str. 53/54 über die dort geplanten Vorhaben.

Infowand Boehmische Str. 53/54

„Gut für den Kiez“?! – Zum Neubau in der Böhmischen Str. 53/54

Wir wüßten da was: Günstige Mietwohnungen für viele statt Eigentum für wenige!

Der immense Verwertungsdruck schluckt die letzten noch bebaubaren Flächen der Stadt. Die darauf errichteten Neubauten sind fast ausschließlich der finanzkräftigen Mittelschicht vorbehalten.

Exemplarisch für diese Entwicklung steht die Böhmische Straße 53/54. Wo sich derzeit noch ein großes Gewerbe- und Wohngebäude befindet, das bis 2002 einen Bolle- bzw. Edeka-Markt beherbergte, werden in Kürze Eigentumswohnungen gebaut.

Die Pläne, der Preis

Auf dem 3.350 m² großen Grundstück sollen unter dem Projektnamen Ahoj drei Wohngebäude mit 68 Wohnungen für Kapitalanleger*innen und Eigennutzer*innen errichtet werden. Bruttowohnfläche: 5.300 m². Dazu kommen 43 Tiefgaragenplätze und zwei Einzelhandelsflächen. Investitionssumme: weit über 17 Millionen Euro. Kaufpreis der Wohnungen: zwischen 2.170,00 und 2.750,00 € / m². Der Baubeginn ist für das zweite Quartal 2015 vorgesehen. Erste vorbereitende Arbeiten sind bereits erfolgt. Der Vertrieb der Wohnungen ist angelaufen.

Die neuen Eigentümer und Entwickler – Hauptsache, die Rendite stimmt

Wie so häufig wurde auch das Gelände in der Böhmischen Straße an den Höchstbietenden verkauft. In diesem Fall hat sich Böhmische Straße 53 Projektentwicklungsgesellschaft KG das Grundstück unter den Nagel gerissen. Projektpartner sind die urban space Immobilien Projektentwicklung GmbH aus Hamburg sowie der Berliner Projektentwickler Glockenweiss.

Weiterlesen beim Kiezforum Rixdorf „Gut für den Kiez“? u.a. mit weiteren Fotos.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: