Der Untergang Berlins naht

aus einem lesenwerten Blog-Beitrag vom 24. Mai von Silke Fischer, Reporterin beim Hauptstadtbüro Berlin des „stern“ :

“ Klaus Wowereit hat die Abstimmung über den Umgang mit dem Tempelhofer Feld zu einer Schicksalswahl für Berlin erklärt. Stillstand oder Zukunft. Gewinnen die Bebauungsgegner, schliddert Berlin dem Untergang entgegen. Nirgends wird der Senat mehr billigen Wohnraum bauen können, Verhinderer und Egoisten kommen aus allen Löchern und überziehen die Stadt mit Protesten, Volksbegehren, blockieren den Fortschritt. Der sich an der Stadtentwicklung beteiligende, kritische Bürger: ein Kotzbrocken.
Ach wirklich?“

Weiterlesen Online unter: Abstimmung über das Tempelhofer Feld: Noch 24 Stunden bis zum Untergang Berlins





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: