Immobilienmarkt 2011

Dem geht es richtig gut. Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Berlin hat seinen Bericht über den Berliner Grundstücksmarkt 2011/2012 vorgelegt. Darin werden die Daten aller in Berlin notariell beurkundeten Immobilienverkäufe des Jahres 2011 berücksichtigt. Eine Pressemitteilung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung vom 27. Juli 2012 informiert über die wichtigsten Ergebnisse. Einige seien hier dargestellt:

- anhaltender Umsatzanstieg mit +20 % nach Fallzahlen und +28 % nach Geldmenge;

- nach Anzahl der Kauffälle ist 2011 „das Spitzenjahr“ seit der Wende.

- erneuter Zuwachs bei Wohn- und Geschäftshäusern, bei deutlich gestiegenem Geldumsatz in der Osthälfte der Stadt mit zum Teil deutlichen Preissteigerungen.

Neubegründung von Wohnungseigentum/Umwandlungen:

- mit insg. 7.794 neu begründetem Wohnungseigentum (+ 22 % gegenüber 2010);
- Zahl umgewandelter Mietwohnungen mit 4.744 moderat über Vorjahreswert (5 %);
- im Wohnungseigentum neu erstellte Wohnungen mit 3.050 stark gestiegen (66 %) – im Jahr 2010 betrug die Anzahl im Wohnungseigentum neu erstellter Wohnungen 1.835.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: